Alex Trivellato bleibt bei den Krefeld PinguinenItalienischer Nationalspieler verlängert

Alex Trivellato (links) spielt weiterhin für die Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance)Alex Trivellato (links) spielt weiterhin für die Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nachdem es in Schwenningen in der Spielzeit 2016/17 nicht gut für mich gelaufen ist, habe ich in Bad Nauheim viel Eiszeit bekommen und zu alter Stärke zurück gefunden. Als der Anruf aus Krefeld kam, habe ich nicht lange überlegt und mich sogleich für den Wechsel zurück in die DEL entschieden. Für die Chance bin ich dankbar, weshalb ich auch bei den Pinguinen bleiben wollte“, so der in Bozen geborenen Verteidigers, der über einen deutschen Pass verfügt und damit keine Importstelle besetzt.

Für Berlin, Schwenningen und Krefeld hat der 25-Jährige bisher insgesamt 218 DEL-Spiele bestritten und dabei elf Tore erzielt, 18 Vorlagen gegeben und 74 Minuten auf der Strafbank verbracht. Hinzu kommen sechs Play-off-Spiele mit Berlin. Mit der italienischen Nationalmannschaft hat er an einer A- und zwei B-Weltmeisterschaften teilgenommen. „Wir hatten uns bereits vor der letzten Saison Gedanken über Alex gemacht und wollten ihn im Mai bei der WM in Köln nochmals auf internationalem Niveau spielen sehen. Aufgrund einer Verletzung, die er sich in der Vorbereitungsphase auf das Turnier zugezogen hatte, konnte er leider nicht teilnehmen. Wir hatten uns daraufhin für einen anderen Spieler entschieden. So begann Alex die Saison in Bad Nauheim. Aufgrund der Verletzungen von Tom Schmitz und Patrick Seifert landete er letztlich doch noch bei uns. Alex verfügt über großes Potential, das er in der neuen Spielzeit voll ausschöpfen wird“, erklärt Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine.

Nächste Woche beginnt für den Verteidiger die Vorbereitung auf die B-Weltmeisterschaft, die vom 22. bis 28. April in Ungarn ausgetragen wird.

Forderung nach Zuschauerzulassung
NRW-Clubs richten Offenen Brief an Ministerpräsident Wüst

​In einem an Ministerpräsident Hendrik Wüst und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gerichteten Offenen Brief fordern die vier DEL-Clubs aus NRW, die Kölner Haie,...

Youngster hat sich gut entwickelt
Krefeld Pinguine verlängern mit Philipp Mass

​Verteidiger Philipp Mass bleibt zwei weitere Jahre bei den Krefeld Pinguinen. Der 21-Jährige war in der vergangenen Saison von den RB Hockey Juniors aus der Alps Ho...

Söderholm nominiert 25 Spieler für Peking
Olympische Winterspiele 2022: Der finale Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft

Bundestrainer Toni Söderholm gab am heutigen Dienstag, 25. Januar 2022, den finalen Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die XXIV. Olympischen Winter...

Sportdirektor macht weiter – Trainer wird für 2022/23 gesucht
Christof Kreutzer bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Christof Kreutzer wird auch künftig für die Schwenninger Wild Wings tätig sein. „Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal dafür, dass wir den eingeschlagen...

Die DEL am Sonntag
DEG siegt im Derby – Ingolstadt macht es zweistellig

​Wieder einmal gab es nur ein Miniprogramm in der Deutschen Eishockey-Liga statt. Drei Spiele standen am Sonntag an – eines davon endete zweistellig, weil Nürnberg n...

Der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG zu Gast im Instagram-Livestream
Daniel Kreutzer: „Ich denke schon, dass mein Ehrgeiz und mein Wille immer mehr zu wollen mich da hingebracht haben, wo ich hingekommen bin.“

Die Nummer 23 hängt unter dem Hallendach in Düsseldorf. Es ist die ehemalige Rückennummer von Daniel Kreutzer, der eine beeindruckende Karriere hingelegt hat. Für un...

Die DEL am Freitag
Nur zwei Spiele blieben übrig

​Die Pandemie hat die Deutsche Eishockey-Liga am Freitag stark ausgebremst. Lediglich zwei Spiele finden statt....

Auch DEL-Spiel zwischen Berlin und Straubing findet nicht statt
CHL-Halbfinale fällt erneut aus – diesmal Tappara in Quarantäne

​Corona schlägt mal wieder zu und stoppt das Eishockey. So kann das auf ein Spiel reduzierte Halbfinalduell in der Champions Hockey League zwischen Tappara Tampere u...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 27.01.2022
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 28.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Straubing Tigers Straubing
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Samstag 29.01.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Straubing Tigers Straubing
Sonntag 30.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 13.02.2022
Straubing Tigers Straubing
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 16.02.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg