AEV sichert sich Viertelfinal-Platz und LeistungsträgerPanther verlängern mit halbem Kader

Die Augsburger Panther stehen sicher im Viertelfinale. (Foto: dpa)Die Augsburger Panther stehen sicher im Viertelfinale. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 3:1-Sieg gegen die Pinguine aus Krefeld ist dem AEV Platz sechs auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Die Panther konnten in dieser Saison jedes Team schlagen, den direkten Konkurrenten um Platz fünf, die Grizzlys aus Wolfsburg gar in allen vier Partien, was unterstreicht, dass mit dem AEV auch in den Play-offs durchaus zu rechnen ist.

Nach drei eher bescheidenen Jahren wird im Curt-Frenzel-Stadion wieder Play-off-Eishockey gespielt. Die Augsburger verbessern damit auch deren bisherige Top-Platzierung, Rang 7 nach Ende der regulären Saison, aus der Spielzeit 2004/05 und stehen erstmals seit 2010, dem Jahr, in dem sie schließlich im Finale den Hannover Scorpions unterlagen, im Viertelfinale der DEL-Play-offs. Für die anstehenden Play-offs haben sich die Panther die Dienste eines weiteren Goalies gesichert. Der ehemalige österreichische Nationaltorwart Fabian Weinhandl ist ab sofort spielberechtigt und soll als Backup hinter Jonathan Boutin und Ben Meisner agieren und im Notfall einspringen.

Zudem arbeitet man in Augsburg weiter intensiv an der Kaderplanung für die kommende Spielzeit. Bereits 13 Verträge wurden verlängert. Mit Tölzer und Trevelyan verlängerten zwei Leistungsträger im Augsburger Kader frühzeitig ihre Verträge. Der verletzungsgeplagte T.J. Trevelyan geht mit den Panthern 2017/18 in sein siebtes Jahr in Augsburg, Kapitän Steffen Tölzer verlängerte sogar bis 2020.

Zudem haben der Neu-Nationalspieler Thomas Holzmann sowie die beiden Routiniers Aleksander Polaczek und Arvids Rekis für eine weitere Spielzeit zugesagt. Neben Tölzer und Rekis hat der AEV auch die Verträge der Verteidiger Simon Sezemsky und Derek Dinger verlängert. Außerdem konnten die Augsburger die beiden Offensivverteidiger Brady Lamb und Mark Cundari halten, die sich derzeit beide in den Top 10 der Verteidiger-Scoringtabelle wiederfinden. Zusammen kommen Lamb und Cundari bereits auf 56 Punkte.

Die Vertragsverlängerungen der Stürmer Alexander Thiel, Jaroslav Hafenrichter und David Stieler wurden ebenso bekannt gegeben, wie die von Trevor Parkes. Der Topscorer der Panther, Parkes, kommt mit 22 Toren und 20 Assists auf 42 Punkte, befindet sich damit auch in den Top 10 der DEL-Scoring-Tabelle und wird auch im kommenden Jahr für die Panther auf Punktejagd gehen.

Matthias Gherda

Maury Edwards trifft in der Verlängerung
Ingolstadt mit wichtigem (Teil-)Erfolg im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Düsseldorf

Auch wenn der Dreier gegen den direkten Konkurrenten DEG wichtig gewesen wäre, freuten sich die Ingolstädter über zwei gewonnene Punkte im bis dato wichtigsten Spiel...

Einer der Top-Ten-Scorer der Liga
Wayne Simpson verlängert beim ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hält einen seiner Leistungsträger. Stürmer Wayne Simpson hat seinen Vertrag bei den Panthern verlängert und wird damit auch weiterhin für den ERC...

0:2-Niederlage gegen die Eisbären Berlin
Krefelder Sturmschwäche hält an

​In der DEL unterlagen die Krefeld Pinguine den Eisbären Berlin mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0). Damit gelang den Schwarz-Gelben in den letzten zwei 120 Minuten nur ein Tref...

Schlussverkauf in Schwenningen
Wirtschaftliche Vernunft oder Wettbewerbsverzerrung?

Vier Spieler haben die Schwenninger Wild Wings in den letzten Tagen kurz vor Beginn der entscheidenden Phase der DEL-Hauptrunde aus unterschiedlichen Gründen abgegeb...

Spielwende nach Spieldauerstrafe für Ramoser
Mannheim siegt nach Anlaufschwierigkeiten gegen Nürnberg

Mannheim gerät zunächst in Rückstand und dreht Partie in Überzahl. Top-Torjäger Borna Rendulic und Matthias Plachta treffen doppelt und führen die Adler Mannheim zu ...

Finnischer Angreifer kommt aus Hämeenlinna
Düsseldorfer EG verpflichtet Stürmer Niclas Lucenius

​Die Düsseldorfer EG hat sich neun Spieltage vor Ende der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey-Liga noch einmal verstärkt. Der Finne Niclas Lucenius wechselt an den...

Angreifer ist gegen die Krefeld Pnguine wieder zurück
Louis-Marc Aubry wieder fit, Cüpper kehrt am Samstag nach Berlin zurück

Die Eisbären Berlin reisen am morgigen Freitag mit Stürmer Louis-Marc Aubry zum Auswärtsspiel bei den Krefeld Pinguinen (19:30 Uhr, Yayla Arena). Der 28-jährige Kana...

Center geht ab sofort in Schweden auf Torejagd
Matthew Carey auf dem Weg in die SHL

Der Kanadier Matthew Carrey verlässt die Schwenninger Wild Wings und hat in Skandinavien die Chance, sich für einen langfristigen Vertrag zu empfehlen....

Kanadier wechselt mit sofortiger Wirkung in die Schweiz
Stürmer Jordan Caron verlässt die Schwenninger Wild Wings

Die Wild Wings kommen dem Wechselwunsch von Jordan Caron nach, den es in die Alpenrepublik zu Servette Genf zieht. In 24 Spielen für die Schwenninger sammelte der Fl...

Der 36-jährige Angreifer kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken
Marcel Goc wird seine Karriere nach der Saison beenden

Marcel Goc wird nach der Saison 2019/20 seine aktive Karriere beenden. Der 36-jährige Angreifer fasste diesen Entschluss in den vergangenen Wochen und Monaten....

Von Nürnberg nach Stavanger
Rylan Schwartz wechselt nach Norwegen

​Rylan Schwartz verlässt die Thomas Sabo Ice Tigers mit sofortiger Wirkung und wechselt zu den Stavanger Oilers in die norwegische Liga. ...

Stürmer kommt aus der NCAA
Wojciech Stachowiak verstärkt den ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Wojciech Stachowiak. Der 20-jährige Stürmer wechselt von den Michigan State Spartans aus der Collegeliga NCAA zu den Panthern....

DEL Hauptrunde

Sonntag 16.02.2020
Eisbären Berlin Berlin
4 : 3
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Straubing Tigers Straubing
7 : 6
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 1
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
2 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
5 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Dienstag 18.02.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL