Ärger um nicht gegebenes Tor – doch Schwenningen siegt bei der DEGDEL kompakt

Schwenningens Trainer Pat Cortina ärgerte sich über eine Szene in der vierten Minuten. (Foto: dpa)Schwenningens Trainer Pat Cortina ärgerte sich über eine Szene in der vierten Minuten. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Will Acton, Schwenningens Starstürmer, hatte die Scheibe vor das DEG-Tor gebracht – danach entstand ein Gestocher, der Puck war hinter der Linie und das Schiedsrichtergespann Christoffer Hurtik und Gordon Schukies entschied auf Tor. Dann wurde es jedoch skurril. Die DEG wollte einen Videobeweis, was die beiden Unparteiischen zunächst offenbar nicht für nötig erachteten. Erst nach Intervention von Trainer Mike Pellegrims sahen sich die beiden die Videos an. Das Problem: Als der Puck das erste Mal wohl über die Linie gerutscht war, lag die Hand von Verteidiger Bernhard Ebner auf dem Puck – was im Torraum nebenbei bemerkt mit einem Penalty zu ahnden wäre. Das zweite Gestocher von Damien Fleury bugsierte die Scheibe klar ins Tor. Im Video erkannten die Schiris aber, dass Fleury dabei DEG-Goalie Dan Bakala behinderte – was auch die Begründung dafür war, das Tor nicht zu geben. Was die Schwenninger geärgert haben dürfte: Düsseldorfs Maximilian Kammerer gab Fleury erst den Schubs, der den Schwenninger in Richtung Torraum brachte – und dann hätte es auch Tor geben können. Keine leichte Situation also, aber eine, die SERC-Coach Pat Cortina merklich ärgerte

Der Rest des Spiels war bemerkenswert schwach. Allerdings tat die DEG im zweiten Abschnitt etwas mehr für das Spiel, sodass Darryl Boyce in der 38. Minute zum 1:0 traf – was auch mit dem Videobeweis überprüft wurde. Schwenningen drehte die Partie durch Damien Fleury und Markus Poukkula, doch Rob Bordson schickte das Spiel in die Overtime, in der Andreé Hult für die Gäste erfolgreich war.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....