Adler vor dem anstehenden Wochenende wieder nahezu komplett

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis auf Chris Joseph (Adduktorenzerrung) kann Adler-Coach Helmut de Raaf bei den beiden nächsten Spielen in Hannover und gegen Nürnberg wieder auf sämtliche Cracks zurückgreifen. Auch Derek Plante, der die vergangenen Wochen aufgrund einer komplizierten Adduktorenverletzung außer Gefecht war, konnte in dieser Woche sämtliche Trainingseinheiten schmerzfrei absolvieren. Andy Roach und Sascha Goc sind ebenfalls wieder einsatzfähig.

Im Tor wird aller Voraussicht nach auch in Hannover wieder Marc Seliger stehen. Der deutsche Nationaltorhüter hinterließ während der letzten Spiele und auch in den Trainingseinheiten den besseren Eindruck, wodurch ein Wechsel auf dieser Position nicht angebracht zu sein scheint.

Das Heimspiel am Sonntag gegen Nürnberg beginnt wegen der Live-Übertragung in Premiere bereits um 14.30 Uhr. Highlights des Spiels zeigt das Rhein Neckar Fernsehen am Montag, den 23. Februar im Rahmen einer halbstündigen Sport Extra Sendung. Die Sendezeiten sind um 17.30, 19.30, 21.30 und 23.30 Uhr. (adler-mannheim.de)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing