Adler unterliegen nach Penalty-Schießen

Mannheim und Berlin spielen um die "European Trophy"Mannheim und Berlin spielen um die "European Trophy"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im zweiten Heimspiel der diesjährigen European Trophy trafen die Adler auf den schwedischen Club Linköping HC. Nach Toren von Craig MacDonald, Matthias Plachta, Nathan Robinson und Scott King endete die Partie bei Gegentreffern von Zackrisson (2), Hlavak und Hävelid 4:4. Im entscheidenden Penalty-Schießen trafen die Schweden einmal mehr als die Adler und nahmen zwei Punkte mit aus der SAP ARENA.

Ein torreiches erstes Drittel erlebten die 5.780 Zuschauer am Freitag beim Match der Adler gegen Linköping IF. Schon nach gut fünf Minuten konnte Craig MacDonald in Überzahl den Torreigen eröffnen. 40 Sekunden später schlugen die Schweden durch Zackrisson zurück und weitere 35 Sekunden später war Matthias Plachta zur Stelle, der die Adler wieder in Führung brachte. Zwei Tore zwischen der elften und 14. Minute durch Hlavak und erneut Zackrisson drehten das Spiel zugunsten der Gäste. Nathan Robinson wieder in Überzahl glich aber noch im ersten Abschnitt aus.

Im zweiten Drittel agierten beide Teams deutlich defensiver. Lediglich ein Treffer gelang in den zweiten 20 Minuten. Scott King schloss eine schöne Kombination über Papineau und Arendt zum 4:3 ab.

Im letzten Durchgang beide Teams weiter sehr konzentriert und defensiv stark. Bedingt durch einige Strafzeiten kamen beide Teams noch zu guten Chancen, doch beide Goalies konnten ihren Kasten sauber halten. In den letzten Minuten nahm Linköping bei Überzahl auch noch den Goalie aus dem Tor und versuchte mit sechs gegen vier den Ausgleich zu erzwingen, der in der 59. Minute durch Hävelid dann auch tatsächlich gelang. In der Overtime fielen keine Tore. (adler-mannheim.de - sm)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 15.01.2021
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
1 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Augsburger Panther Augsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 16.01.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 17.01.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Montag 18.01.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Dienstag 19.01.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Mittwoch 20.01.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg