Adler unterliegen mit 2:6 gegen Lausanne

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine herbe Niederlage setzte es für die Mannheimer Adler im ersten Spiel auf ihrer Gastspieltour in der Schweiz. Mit 2:6 (1:3, 1:2, 0:1) kamen die Adler beim Schweizer A-Ligisten HC Lausanne unter die Räder. Vitalij Aab und Steve Kelly erzielten die Tore für die Kurpfälzer.



Die Mannschaft von Helmut de Raaf erarbeitet sich einige gute Torchancen gegen den Elften der Schweizer Meisterschaft, doch im Abschluss fehlte den Mannheimern die Kaltschnäuzigkeit. Zu viele Chancen wurden leichtfertig vergeben, dagegen war die Defensive zu offen, was die Gastgeber geschickt ausnutzten.



Karol Krizan im Tor lieferte eine ordentliche Partie ab, war bei den Gegentreffern aber machtlos. Der frühe Führungstreffer der Eidgenossen schlug platziert über der Fanghand im Winkel ein, beim 1:2 vollstreckte Zenhausern nach schönem Powerplay am langen Pfosten.



Beim zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielte Vitalij Aab bereits seinen siebten Treffer in der Vorbereitungsphase für die Adler und bleibt damit bester Torschütze.



Nach dem 1:3 durch Bashkirov landete Landrys Direktabnahme zm 1:4 unhaltbar im Winkel, bevor René Corbet in einem Unterzahlbreak auf 2:4 verkürzte. Nach dem 2:5 durch Reist in 5:3-Überzahl der Schweizer traf der finnische Neuzugang der Gastgeber, Marko Toumainen, per Bauerntrick zum 2:6-Endstand.

Am Freitag treten die Adler gegen Fribourg-Gottéron an. (www.adler-mannheim.de)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...