Adler: Trainer-Gerüchte kursieren

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Zeiten wie diesen, wenn die Saison noch halb gar ist und jeder

Richtung Playoffs düsen möchte, rasen auch Gerüchte durch die Stadien.

Wie in Mannheim: Da wird Dave King als Nachfolger von Bill Stewart

gehandelt. King, einst ein Favorit für die Adler, stand damals nicht zur

Verfügung, Stewart kam. Derzeit wird er nicht eben als der Favorit

schlechthin in der DEL gehandelt. Außerdem hält die Familie Hopp viel

von Bill Stewart, dem sie den Rücken stärkt. Beide Hopps halten nichts

davon, ihre Angestellten zu demontieren, was sie in den Augen vieler

Menschen ehrt, die Loyalität von beiden Seiten schätzen. Stewart

umgekehrt lässt nichts auf die Hopps kommen, denen er viel verdankt.

Andererseits wird seit einigen Monaten hartnäckig Helmut de Raaf als

Nachfolger des Kanadiers gehandelt. Sponsoren schwören Stein und Bein,

dass kein Geringerer als Marcus Kuhl die Nachricht verbreite. Kuhl

allerdings war bei der Pressekonferenz über die Suspendierung der

Spielere Ustorf und Racine einer, der sich am vehementesten für Bill

Stewart aussprach. Kaum zu glauben, dass Mannheims Sportmanager seinem

eigenen Trainer derart in den Rücken fallen würde. Wie gesagt, die

Gerüchteküche brodelt. Vorerst aber, da sitzt Bill Stewart am Ruder und

er gewinnt wieder mit seinem Team. Klar ist allerdings auch, dass

Vertragsverhandlungen mit ihm überfällig sind, schon im November wollte

man miteinander sprechen. Noch halten sich alle Seiten bedeckt und die

Spannung steigt. (AvB)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...

Dauerbrenner macht weiter
T.J. Trevelyan geht in zwölfte Saison bei den Augsburger Panthern

​Der dienstälteste Spieler der Augsburger Panther hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. T.J. Trevelyan stürmt auch in der Saison 2022/23 für den DEL-Club....

Stürmer kommt aus Nürnberg
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Marko Friedrich

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey-Liga treibt seine Kaderplanung weiter voran und verpflichtet Marko Friedrich. Der Stürmer spielte zuletzt für die Nürn...

Der Kapitän bleibt an Bord
Constantin Braun bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Kapitän Constantin Braun wird auch in der kommenden DEL-Saison für die Bietigheim Steelers spielen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und fünffache Deutsche Me...