Adler: Sieben Neuzugänge stehen fest

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sieben neue Spieler haben inzwischen Verträge bei den Adlern für die kommende

Saison bzw. bis 2007 unterschrieben. Mit Patrick Ehelechner kehrt der ehemalige

Jungadler-Goalie zurück nach Mannheim. Der 20-jährige Goalie spielte in den

beiden vergangenen Jahren für die Sudbury Wolves in der OHL (Ontario Hockey

League) und konnte dort sehr viel Spielpraxis sammeln. Ehelechner erhält einen

Einjahresvertrag.


Ebenfalls nach Mannheim kehrt Andy Roach zurück. Der

Amerikaner wechselte nach der letztjährigen Weltmeisterschaft in die NHL zu den

St. Louis Blues, kam aber wegen des Lock-Outs dort nie zum Einsatz. Zum

Jahresbeginn 2005 wechselte Roach zum Schweizer Nationalliga A-Absteiger HC

Lausanne. Sein neuer Vertrag bei den Adlern läuft bis 2007.


Mit dem

28-jährigen Stephan Retzer von den Kassel Huskies und Christoph Schubert (23

Jahre) von den Binghamton Senators (AHL) wechseln zwei deutsche Verteidiger zu

den Adlern. Retzer erhält einen Zweijahres-, Schubert einen Einjahresvertrag.

Stephan Retzer spielte in den vergangenen vier Saisons für die Kassel Huskies

und schaffte dort den Sprung in die Nationalmannschaft. Christoph Schubert

hingegen wechselte vor drei Jahren von den München Barons nach Kanada zu den

Ottawa Senators, wo er allerdings in der NHL nicht zum Einsatz kam, sondern drei

Jahre in der AHL für die Binghamton Senators 227 Spiele absolvierte.



Auch in der Offensiv-Abteilung gibt es drei Neuzugänge zu vermelden. So

nehmen die Adler vom Ligakonkurrenten Augsburger Panther die beiden Stürmer

Shawn Carter und Ronny Arendt unter Vertrag. Der 32-jährige Mittelstürmer Shawn

Carter spielt bereits seit drei Jahren für die Augsburger Panther und kam damals

vom AHL-Club Houston Aeros nach


Deutschland. Insgesamt absolvierte

Carter 155 Spiele für die Augsburger Panther und erhält nun einen

Zweijahresvertrag bei den Adlern. Der 24-jährige Außenstürmer Ronny Arendt trug

ebenfalls drei Jahre das Trikot der Augsburger Panther. Auch Ronny Arendt erhält

einen Zweijahresvertrag.


Aus der Schweiz kommt der 31-jährige

Mittelstürmer Jeff Shantz nach Mannheim. Der Kanadier spielte in der

abgelaufenen Saison für den Langnau SC und wechselte während der Play-Outs zum

HC Fribourg-Gotteron, mit dem er erfolgreich  gegen den HC Lausanne mit Andy

Roach antrat.


Stéphane Richer wird auch in der kommenden Saison als verantwortlicher Headcoach

hinter der Bande der Adler stehen. Sein Vertrag läuft ein Jahr bis 2006. (adler-mannheim.de)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 15.09.2022
Kölner Haie Köln
- : -
EHC Red Bull München München