Adler ohne Vier nach Düsseldorf

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause beschert den Adlern eine schwierige Aufgabe. Die nach dem Trainerwechsel im Oktober wiedererstarkte DEG empfängt um 19.30 Uhr an der Brehmstraße die Adler, die auf vier Akteure verzichten müssen. Neben dem wegen seiner Spieldauerdisziplinarstrafe in Hamburg gesperrten Devin Edgerton fehlen Chefcoach Helmut de Raaf Michael Bakos, John Tripp (beide Rückenprobleme) und Jochen Hecht, der sich beim Deutschland-Cup eine Ellbogenverletzung zugezogen hat.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!