Adler nehmen Rico Fata unter Vertrag

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler Mannheim haben den kanadischen Stürmer Rico Fata unter Vertrag

genommen. Der 26-Jährige spielte in der laufenden Saison zehn Spiele für die

Washington Capitals in der NHL. Einem Wechsel ins Farmteam der Capitals zog der

Kanadier einen Wechsel in die DEL zu den Adlern vor.

Rico Fata, der

insgesamt bislang 230 Spiele in der NHL für die Calgary Flames, von denen er

auch 1998 im NHL-Entry-Draft in der ersten Runde an Nummer 6 gezogen worden ist,

die New York Rangers, die Pittsburgh Penguins, die Atlanta Thrashers und die

Washington Capitals absolviert hat, wird bereits am Samstag in Mannheim

erwartet. Auch über Europa-Erfahrung verfügt der Rechtsaußen bereits, da er im

Lock-Out-Jahr 2004/05 eine Saison beim italienischen Erstligisten HC Asiago

unter Vertrag stand.

Am kommenden Dienstag beim Auswärtsspiel in

Duisburg soll der Stürmer das erste Mal das Adler-Trikot mit der Nummer 23

tragen.

Der 1,81 Meter große Rico Fata hat bei den Adlern einen Vertrag

bis zum Ende der laufenden Saison unterschrieben. (adler-mannheim.de)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!