Adler mit Arbeitssieg gegen StraubingBrückmann hält bei Saisondebüt seinen Kasten sauber

Felix Brückmann verdiente sich im Heimspiel der Adler gegen Straubing seinen ersten Saison-Shutout (picture alliance / foto2press )Felix Brückmann verdiente sich im Heimspiel der Adler gegen Straubing seinen ersten Saison-Shutout (picture alliance / foto2press )
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stand Adler-Torhüter Felix Brückmann bei seiner Rückkehr nach Mannheim im Mittelpunkt des Geschehens. Alle 20 Schüsse konnte der 30-jährige entschärfen und avancierte so zum Matchwinner beim 3:0-Heimerfolg. „Es hat Spaß gemacht und war schön, wieder für die Adler in einem Pflichtspiel aufzulaufen“, sprach der Goalie nach der Partie. „Es war vielleicht nicht unser bestes Spiel, aber wir haben gekämpft und waren effektiv. Straubing hat uns das Leben schwer gemacht, da war es umso wichtiger, dass wir dagegengehalten haben.“ Erst vor der Saison kehrte der gebürtige Freiburger von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Mannheim. Dort ist er kein Unbekannter, da er bereits bei den Jungadlern spielte und im Anschluss in der Saison 2011/12 sein erstes DEL-Spiel im Trikot der Adler bestritt. Im Jahre 2014 erfolgte der Wechsel nach Wolfsburg. Sein Gegenüber Matt Robson im Tor der Tigers machte seine Sache jedoch ebenfalls gut. Erst im zweiten Drittel fand David Wolf die Lücke zur knappen 1:0-Führung. Im Schlussabschnitt versuche Straubing vergeblich den Ausgleich zu erzielen. Die Entscheidung dann nach zwei Toren durch Tommi Huhtala und Jason Bast innerhalb von 74 Sekunden zum 3:0-Endstand. 

Tore: 1:0 (27:25) David Wolf (Denis Reul, Matthias Plachta), 2:0 (48:59) Tommi Huhtala (Nico Krämmer, Björn Krupp), 3:0 (50:13) Jason Bast (David Wolf, Matthias Plachta)

Strafminuten: Mannheim 4, Nürnberg 6

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn