Adler Mannheim vier bis sechs Wochen ohne Joonas LehtivuoriKnieverletzung beim finnischen Verteidiger

Joonas Lehtivuori fehlt mehrere Wochen bei den Adlern Mannheim aus. (Foto: AS-Sportfoto/Sörli Binder/Adler Mannheim)Joonas Lehtivuori fehlt mehrere Wochen bei den Adlern Mannheim aus. (Foto: AS-Sportfoto/Sörli Binder/Adler Mannheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lehtivuori, der im Jahr 2006 in der vierten Runde an Position 101 von den Philadelphia Flyers gedraftet wurde, kam im Sommer vom finnischen Club Hämeenlinnan Pallokerho (HPK) nach Mannheim und gehört im laufenden Wettbewerb zu den Topverteidigern des derzeitigen Tabellenführers. Der 30-jährige Linksschütze stand in bislang allen 21 DEL-Partien auf dem Eis, dabei gelangen ihm drei Tore und 13 Vorlagen.

Cheftrainer Pavel Gross zur Verletzung seines Verteidigers: „Jeder Ausfall ist natürlich ein Verlust. Mit Joonas fehlt uns in den kommenden Wochen ein wichtiger Verteidiger, der in allen Situationen und Phasen des Spiels auf dem Eis steht. Dass er hart an seinem Comeback arbeiten wird, ist sicher. Wir hoffen, dass er früher als prognostiziert wieder mitmischen kann.“