Adler Mannheim verpflichten Carter ProftNeuzugang aus der DEL2

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 21-Jährige erhält bei den Adlern einen Zweijahresvertrag. „Carter ist ein junger Spieler, der körperbetont und mit viel Energie spielt. Er geht dorthin, wo es weh tut. Aufgrund seines Alters hat er noch eine Menge Arbeit vor sich, aber wir sind davon überzeugt, dass er sich bei uns mit seiner Einstellung und seinem Kampfgeist weiterentwickeln wird“, so Adler-Manager Teal Fowler über die Verpflichtung.

Der in Spruce Grove (Kanada) geborene Proft schnürte in den vergangenen zwei Spielzeiten seine Schlittschuhe für den Kooperationspartner der Adler. In 120 DEL2-Partien traf der Angreifer, der auch über die deutsche Staatsbürgerschaft verfügt, 20 Mal und legte 35 Treffer auf. Vor seinem Engagement bei den Huskies spielte Proft in der Western Hockey League für die Spokane Chiefs und Brandon Wheat Kings.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL