Adler Mannheim sichern sich Dienste von Markus EisenschmidEiner der begehrtesten deutschen Spieler wechselt in die Kurpfalz

Weiß, wo das Tor steht: Markus Eisenschmid.  (picture alliance / AP Photo)Weiß, wo das Tor steht: Markus Eisenschmid. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler Mannheim haben einen weiteren Angreifer unter Vertrag genommen. Von den Laval Rocket aus der AHL wechselt Markus Eisenschmid in die Quadratestadt. Der 23-Jährige, der im Rahmen der Euro Hockey Challenge am 21. April 2018 sein Debüt im Dress der Herren-Nationalmannschaft feierte und mit der DEB-Auswahl bei der IIHF 2018 Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark den elften Platz belegte, unterzeichnete bei den Adlern einen Zweijahresvertrag. 

„Markus steht noch am Anfang seiner Karriere“, sagt Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp über den Ostallgäuer. „Er vereint viel Talent mit einem tollen Charakter und ist bereit, sich weiterzuentwickeln, um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen.“   Eisenschmid, gebürtig aus Marktoberdorf stammend, durchlief die Nachwuchsabteilungen des ESV Kaufbeuren, ehe er 2013 den Sprung nach Nordamerika wagte und sich dem WHL-Team Medicine Hat Tigers anschloss. Seine starken Leistungen in der kanadischen Juniorenliga bescherten dem 1,85 Meter großen und 88 Kilogramm schweren Offensivmann im Oktober 2015 einen AHL-Vertrag bei den St. John’s IceCaps, dem damaligen Farmteam der Montréal Canadiens, die ihn wenige Wochen zuvor zu einem Sommertraining eingeladen hatten. 

Erster deutscher Spieler mit Vertrag bei Montreal Canadiens

 Im Januar 2017, also knapp eineinhalb Jahre später, schrieb Eisenschmid ein Stück Eishockey-Geschichte. Als erster deutscher Spieler überhaupt erhielt er einen Zwei-Wege-Vertrag bei den Montreal Canadiens. Der Sprung ins NHL-Team blieb dem noch jungen Angreifer jedoch verwehrt. Stattdessen spielte Eisenschmid in der abgelaufenen Spielzeit für Laval, dem neuen Farmteam des 24-maligen Stanley-Cup-Champions, und brachte es dort in 57 AHL-Partien auf sechs Tore und zehn Vorlagen.  Eisenschmid: „Ich freue mich über die Chance, mich bei den Adlern zeigen zu dürfen, mich zu verbessern und der Mannschaft zu helfen. Mannheim gehört zu den besten Standorten in Deutschland und ich kann es kaum erwarten, vor so einer tollen Kulisse zu spielen.“ 


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...