Adler gewinnen 4:3 im ersten Spiel beim Kolin-Cup gegen den EV Zug

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannheimer Adler konnten ihr Auftaktspiel beim Kolin-Cup in Zug gegen den

Gastgeber EV Zug mit 4:3 (1:2,1:0,2:1) gewinnen. Vor gut 1.000 Zuschauern

erzielten Francois Bouchard, Eduard Lewandowski, Francois Methot und René Corbet

die Tore für die Adler.


Beim ersten Spiel des Turniers am Nachmittag

schlug der schwedische Teilnehmer TK Timra gegen HC Ambri-Piotta 4:2. (adler-mannheim.de)