Adler feiern sechsten Sieg in Folge

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne Dan McGillis und Jame Pollock sowie ohne Frank Mauer, der in Heilbronn Spielpraxis sammeln sollte, gingen die Adler ins Spiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg und gewannen das Spiel dennoch mit 2:1. Fred Brathwaite, der ins Tor der Adler zurückgekehrt war, hielt den Sieg für die Adler fest.

Gegen den Tabellenzweiten aus Wolfsburg erwischten die Adler einen optimalen Start, schon nach gut zwei Minuten gelang Francois Methot nach einem herrlichen Pass von Nathan Robinson der 1:0-Führungstreffer. Doch leider schöpften die Adler aus dieser frühen Führung kein weiteres Selbstbewusstsein, sondern sahen sich in der Folge wütenden Wolfsburger Angriffen ausgesetzt. Dennoch dauerte es bis 12. Minute, ehe die Gäste zum ersten Mal jubeln durften. Ken Magowan traf zum 1:1. Weitere Wolfsburger Chancen konnte Fred Brathwaite im Tor der Adler mit einigen spektakulären Paraden entschärfen.

Im Mittelabschnitt kamen die Adler dann wieder besser ins Spiel und auch wieder zu eigenen Chancen. Doch beiden Teams konnten sich auf ihre Goalies verlassen, die keine weiteren Tore zuließen. Denis Reul erhielt nach einem Check in der 32. Minute eine 10-Minuten-Strafe und muss nun im nächsten Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers zusehen, da es seine dritte Zehn-Minuten-Strafe in der laufenden Saison war. Allerdings können die Adler dann wieder auf Dan McGillis zurückgreifen.

Heiß umkämpft verlief auch das letzte Drittel. Beide Teams suchten die Entscheidung, doch sowohl die Defensivreihen als auch die Goalies hatten lange Zeit etwas dagegen. Erst in der 53. Minute konnte Ronny Arendt den Bann brechen und mit einem Schuss aus der Drehung Daniar Dshunussow im Wolfsburger Tor zum zweiten Mal überwinden. (adler-mannheim.de)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
31-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung kommt aus Augsburg
Schwenningen hat Matt Puempel unter Vertrag genommen

Die Schwenninger Wild Wings haben mit der Verpflichtung von Matt Puempel die Kaderplanungen für kommenden Saison weiter vorangetrieben....

26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...