Adler: Dreijahres-Vertrag für Robert Müller - Kauhanen und Ratchuk bleiben

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler Mannheim haben ab der kommenden Saison Robert Müller verpflichtet. Der

Torhüter, der bereits von 2000 bis 2002 für zwei Spielzeiten das Trikot der

Adler trug, unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag bis zum Ende der Saison

2008/09 beim fünffachen Deutschen Meister.


Bis zum Ende der Saison

2005/06 steht Robert Müller beim Ligakonkurrenten Krefeld Pinguine im Tor, wo er

seit 2002 spielt und wo er 2003 die Deutsche Meisterschaft feiern

konnte.


Robert Müller wurde am 25. Juni 1980 in Rosenheim geboren und

gilt auch im Tor der Deutschen Nationalmannschaft als feste Größe.


Ilpo Kauhanen und Peter Ratchuk haben ihre Verträge bei den

Adlern vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2007/08

verlängert.


Der gebürtige Finne Ilpo Kauhanen, der erst im Oktober diesen

Jahres seine deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hat, wird zusammen mit Robert

Müller das Torhütergespann der nächsten Jahre bei den Adlern

bilden.


Peter Ratchuk war im Sommer von den Frankfurt Lions zu den Adlern

nach Mannheim gewechselt und konnte bislang in 22 Spielen für die Adler drei

Tore und sieben Vorlagen erzielen. (adler-mannheim.de - Foto: City-Press)