Adler: Corbet Comeback in Hannover

Lesedauer: ca. 1 Minute

Pünktlich zum Premiere-Livespiel in Hannover am Donnerstag gibt

Adler-Stürmer René Corbet sein Comeback. Der Franko-Kanadier hatte sich in der

Vorbereitungsphase auf die laufende Saison einen Mittelfußknochenbruch zugezogen

und musste acht Wochen pausieren.


Damit stehen Adler-Headcoach Stéphane

Richer nach der Rückkehr von Marcus Kink am vergangenen Sonntag in Düsseldorf im

Sturm einige Optionen zur Verfügung. In der Verteidigung müssen die Adler

lediglich noch auf Verteidiger Nico Pyka verzichten, der sich nach seiner

Knie-Operation im Spätsommer jedoch auch schon wieder im Aufbautraining

befindet.


Beim Auswärtsspiel in Hannover treffen die Adler auf drei

ehemalige Kollegen. Mit Christian Künast, Robert Hock und Sascha Goc stehen

gleich drei Ex-Adler im Kader der Niedersachsen. Das erste Spiel beider Teams

konnten die Scorpions in der SAP ARENA mit 3:2 nach Penalty-Schießen gewinnen.


Das Spiel des Tabellenzweiten aus Hannover gegen die Adler wird von Premiere

live ab 19.25 Uhr übertragen. (adler-mannheim.de - Foto: City-Press)