Adler: Coach King hört auf

Lesedauer: ca. 1 Minute

Adler-Coach Dave King wird seinen Ende April 2009 auslaufenden Vertrag in Mannheim nicht mehr verlängern. Dave King, der die Adler seit dem 23.12.2007 trainiert, betont, dass mit dieser Entscheidung seine Trainerkarriere allerdings nicht beendet sein soll.

Der 61-jährige Kanadier wird in Zukunft keine Mannschaft mehr über einen Zeitraum von acht oder neun Monaten betreuen, sondern eher als Coach zur Verfügung stehen, der vier- oder fünfmonatige Engagements eingeht.

Seine Zusammenarbeit mit den Adlern möchte Dave King jedoch auch über den 30. April 2009 hinaus in anderer Form fortführen. "Ich möchte Daniel Hopp und Marcus Kuhl auch in Zukunft beratend zur Seite stehen und mich weiter mit einbringen. Die Adler sind definitv eine der professionellsten Organisationen in Europa und es ist eine Ehre für mich, auch in Zukunft für diese Organisation arbeiten zu können", erklärt Dave King seine Pläne.

Wie diese Zusammenarbeit genau aussieht, wird nach Ablauf der Saison diskutiert und entschieden. Zur Zeit gilt die volle Konzentration der aktuellen Saison.

Adler-Manager Marcus Kuhl beginnt in den nächsten Tagen mit der Suche nach einem Nachfolger für Dave King. Vor Ablauf der aktuellen Saison ist aber in dieser Personalie keine Entscheidung zu erwarten. (adler-mannheim.de

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL