"Adi" erhält Förderlizenz für Grefrath

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Adrian Grygiel, Stürmer der Krefeld Pinguine, erhält eine Förderlizenz beim Regionalligisten

Grefrather Nierspanther. Die Sportliche Leitung des DEL-Vereins kam der Bitte des Nachbarn nach,

Grygiel im Fall der Fälle einzusetzen. "Aber natürlich nur, wenn er nicht für uns spielen muss",

meinte Pinguin-Sportchef Franz Fritzmeier senior in der heutigen Pressemitteilung. Der Spieler

äußert sich dazu in der gleichen Notiz wie folgt: "Es ist ja noch gar nicht sicher, dass ich für Grefrath

auf das Eis gehe. Sollte es einmal dort einen Engpass geben und ich muss nicht für die Pinguine

spielen, könnte ich jedoch in Grefrath aushelfen." Wie bekannt, steht Vater Adam Grygiel bei den

Blau-Gelben verantwortlich an der Bande.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!