Adam Courchaine verlängert Kontrakt um eine weitere SpielzeitStürmer bleibt in Krefeld

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als nämlich zur Deutschland-Cup-Pause im November 2012 der am 23. Mai 1984 geborene 28-jährige Kanadier aus Winnipeg, Manitoba in Krefeld unterschrieb, da stand das Team mit acht Siegen und zehn Niederlagen in der unteren Tabellenhälfte. Gleich in seinem ersten Spiel für die Schwarz-Gelben  bereitete er in Berlin den Siegtreffer in der Verlängerung vor und begann eine schier unfassbare Punkteserie. Zu jedem der folgenden weiteren neun Siege in Serie (DEL-Rekord für Krefeld) steuerte der Torjäger mindestens einen weiteren Punkt bei und führte das Team so mit 14 Siegen aus seinen ersten 15 Spielen bis auf Platz eins in der Liga.

Zwar konnte auch er eine kleine Ergebniskrise im Januar nicht verhindern, doch letztlich trug Courchaine auch zu einer erneut starken Serie von acht Siegen aus den letzten zehn Spielen, die das Team in der Endabrechnung auf Rang drei brachte, entscheidend bei. Allerdings verletzte er sich ausgerechnet im letztlich relativ unbedeutenden letzten Saisonspiel so schwer, dass er für die gesamten Play-offs ausfiel. Nicht wenige Beobachter gehen davon aus, dass es letztlich nicht zuletzt dieser Ausfall war, der die Pinguine gegen die Eisbären Berlin im Halbfinale entscheidend ins Hintertreffen brachte. Seine entscheidenden Aktionen in wichtigen Spielsituationen fehlten dem Team einfach. Mit überragenden 17 Toren und 35 Punkten aus 33 Spielen war Courchaine einer von nur zehn Spielern in der Liga, die mehr als einen Punkt pro Spiel verbuchen konnten. Entsprechend begehrt waren die Dienste des schnellen Stürmers. Nicht wenige Fans und Experten hatten große Zweifel, dass es gelingen würde, einen so dominanten Scorer gegen die finanzstarke Konkurrenz weiter am Niederrhein zu halten. Umso erfreuter sind die Verantwortlichen, dass es nun gelang, den Scorer um zunächst ein weiteres Jahr bis 2014 in der Seidenstadt zu halten.

Ein sichtlich glücklicher Rick Adduono sagte: „Ich bin stolz, dass wir so einen Spieler auch im kommenden Jahr unseren Fans präsentieren können. Er hat mehr als einen Punkt pro Spiel gemacht und einen ganz entscheidenden Anteil an unserer erfolgreichen Saison gehabt. Ohne Adams Verpflichtung wären wir vermutlich nicht in die Top-6, geschweige denn auf Rang drei gekommen. Adam ist ein weiterer ganz wichtiger Puzzlestein für ein erneut erfolgreiches Team 2013/14.“

Auch Courchaine selbst zeigte sich erleichtert „Ich fühle mich sowohl im Team als auch insgesamt im Rheinland sehr wohl. Ich lebe jetzt bereits seit sieben Jahren in dieser Gegend (Duisburg, Düsseldorf und Krefeld) und mag die Gegend und die Menschen hier. In Krefeld haben wir ein funktionierendes, erfolgreiches Team und ich habe viel Spaß. Außerdem gaben mir die Pinguine im November das Vertrauen und die Chance, wieder DEL zu spielen. Dafür bin ich dankbar. Das reine Gehalt ist nicht alles!“

Damit steht das erfolgreiche Gerüst der Mannschaft auch mindestens für die kommende Saison zur Verfügung und die 6 besten Punktejäger (Blank, Vasiljevs, Méthot, Pietta, Courchaine, Driendl) konnten sämtlich auch über den Sommer hinaus gehalten werden.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

"Geben unserem Club ein Gesicht"
Adler Mannheim verlängern mit Sechs auf einen Schlag

Die Adler Mannheim haben die Verträge mit gleich sechs Spielern verlängert. Demnach bleiben die Torhüter Florian Mnich und Arno Tiefensee, die Verteidiger Denis Reul...

Ice Tigers drehen die Partie
DEG muss sich Nürnberg geschlagen geben

​4.255 Fans, außer den knapp 20 Reiselustigen aus Franken, quittieren die 2:4-Niederlage einer insgesamt schwachen Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Nürnberg Ice Ti...

Die DEL am Dienstag
Adler Mannheim bleiben München auf den Fersen

​Am Dienstag standen drei Spiele in der Deutschen Eishockey-Liga auf dem Plan – und in allen drei Fällen wurde es spannend....

Ice Tigers haben bessere Chancenverwertung
Bietigheim Steelers verlieren Auswärtsspiel in Nürnberg

​Zum Auswärtsspiel nach Nürnberg reisten die Bietigheim Steelers mit ihrem Interimstrainer Fabian Dahlem, nachdem sie sich zuvor von ihrem Headcoach Daniel Naud getr...

Sieben-Tore-Spektakel gegen Iserlohn
Kölner Haie feiern Torfestival am ersten Advent

​6:5 nach Verlängerung, 3:7, 4:3, 2:3 nach Verlängerung und 4:5 – so lauteten die letzten fünf Ergebnisse zwischen den Kölner Haien und den Iserlohn Roosters. Mit ei...

Düsseldorfer EG gleicht spät aus
Eisbären Berlin ergattern zwei Punkte im Abstiegskampf

​Vor dem Spiel gab es Gerüchte, dass Tobias Eder von der Düsseldorfer EG wahrscheinlich in der kommenden Spielzeit beim Gegner Eisbären Berlin unter Vertrag stehen w...

Die DEL am Sonntag
Adler Mannheim treffen mit der Schlusssirene zum Sieg

​Die Adler Mannheim haben es am Sonntag in der Deutschen Eishockey-Liga besonders dramatisch gemacht. Zudem zeigten sich die Augsburger Panther und die Kölner Haie m...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 30.11.2022
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
6 : 2
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
4 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 5
EHC Red Bull München München
Donnerstag 01.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Freitag 02.12.2022
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Samstag 03.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter