Absage von Bresagk - Stefan Person neu im Kader

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die von einer Agentur aufgrund eines Missverständnisses vorschnell gemeldete Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Michael Bresagk kommt nicht zustande. Der in Frankfurt wohnhafte Verteidiger stand auf der Wunschliste der Wölfe Freiburg, entschied sich aber aus familiären Gründen in Frankfurt zu bleiben, wo er derzeit allerdings nicht zum Einsatz kommt. Nach dem plötzlichen Tod seiner Ehefrau ist Bresagk allein erziehender Vater und möchte seine 5-jährige Tochter nicht aus der gewohnten Umgebung reißen.



Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Verteidiger David Danner (Meniskusprobleme) ist Wölfe-Coach Thomas Dolak auf der Suche nach einem Ersatz in letzter Sekunde aber doch noch fündig geworden. Der beim Zweitbundesligisten Schwenningen tätige Deutsch-Kanadier Stefan Person wird die Reise nach Augsburg im Mannschaftsbus mitmachen und heute abend bei den Panthers zum Einsatz kommen, wenn die Formalitäten (Person soll per Förderlizenz weiterhin auch für den SERC spielberechtigt bleiben) rechtzeitig abgeschlossen werden können. Da Person einen deutschen Reisepaß besitzt, fällt er nicht unter das Ausländerkontingent.



Persönliche Daten von Stefan Person:

geboren: 20. September 1984

Position: Rechter Verteidiger

schießt: rechts

Größe: 1,90 Meter

Gewicht: 97,7 kg

Eishockey-Laufbahn:

2002/03 - verletzt -

2001/02 Junior “A” - Notre Dame Hounds, Saskatchewan Junior Hockey League (SJHL)

2000/01 Midget "AAA" - Southside Athletic Club, Edmonton, Alberta

1999-00 Bantam "AAA" - Southside Athletic Club, Edmonton, Alberta