Aab bleibt in Nürnberg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 31-jährige Aab wechselte im vergangenen Sommer von den Hamburg Freezers zu den Ice Tigers, spielte aber bereits von 2001 bis 2004 in Nürnberg. Der gebürtige Kasache mit deutschem Pass absolviert momentan seine zehnte Saison in der DEL und hat bislang in jeder dieser Spielzeiten mehr als zehn Tore erzielt. Bei den Ice Tigers ist er aktuell mit 13 Toren der drittbeste Torschütze im Team.

"Wir sind froh, dass wir die so erfolgreich spielende Sturmreihe mit Eric Chouinard, Dusan Frosch und Vitalij Aab komplett in Nürnberg halten konnten", kommentierte Ice Tigers-Manager Lorenz Funk die Vertragsverlängerung. Eric Chouinard hatte seinen Vertrag vergangene Woche ebenfalls um zwei Jahre verlängert, der Vertrag von Dusan Frosch läuft noch bis 2012.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!