6:0 Auftaktsieg der Roosters gegen „zahnlose“ Haie

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Besser kann es kaum laufen! 2067 Zuschauer in der Eissporthalle am

Seilersee feierten zum Saisonauftakt mit ihren Roosters einen

ungefährdeten und zugleich sensationellen 6:0 Sieg gegen die Kölner

Haie.


Neuzugang Jimmy Roy (3./60.), Martin Knold, Robert Hock (beide 19.),

Brad Purdie (29.) und David Sulkovsky (31, Penalty) erzielten die

Iserlohner Treffer in einer temporeichen und mit vielen Strafzeiten

gespickten Partie. Bei den Haien schied Lindsay verletzt aus. Neuzugang

Marshall musste im letzten Drittel mit seiner zweiten Disziplinarstrafe

ebenfalls vom Eis. Der neue Goalie Adam Hauser war an zwei Treffern

alles andere als schuldlos und muss sich noch deutlich steigern.


Iserlohns Trainer Geoff Ward zeigte sich nach dem Match zufrieden. Das

Tempo sei für das erste Saisonspiel sehr hoch gewesen und die Fans

seien toll, erklärte der neue Headcoach der anwesenden Presse.

Allerdings wollte er das Ergebnis auch nicht überbewerten.


Sein Vorgänger Doug Mason war natürlich nicht zufrieden. Sein Team habe

durch die neue Regelauslegung zu viele Strafen kassiert. Darüber müsse

er mit seinen Spielern sprechen und einige Dinge ändern.


Am heutigen Samstag findet ab 12 Uhr die große Saisoneröffnung der Roosters auf dem Iserlohner Marktplatz statt.


Schon am Sonntag reisen die Roosters nach Niedersachsen zum Testspiel gegen die Hannover Scorpions.


Erfreuliches gab es auch am Rande der Bande zu berichten. Mittlerweile

haben die Roosters einen neuen Dauerkartenrekord aufgestellt. Am

heutigen Tag ging das eintausendste Saisonticket über die Ladentheke.

Der glückliche Käufer erhielt als kleines Dankeschön die neue

Bettwäschekollektion der Roosters. Darin darf er nun von ähnlichen

Derbysiegen gegen die Haie in der Meisterschaft träumen. (MK)


Söderholm nominiert 25 Spieler für Peking
Olympische Winterspiele 2022: Der finale Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft

Bundestrainer Toni Söderholm gab am heutigen Dienstag, 25. Januar 2022, den finalen Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die XXIV. Olympischen Winter...

Sportdirektor macht weiter – Trainer wird für 2022/23 gesucht
Christof Kreutzer bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Christof Kreutzer wird auch künftig für die Schwenninger Wild Wings tätig sein. „Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal dafür, dass wir den eingeschlagen...

Die DEL am Sonntag
DEG siegt im Derby – Ingolstadt macht es zweistellig

​Wieder einmal gab es nur ein Miniprogramm in der Deutschen Eishockey-Liga statt. Drei Spiele standen am Sonntag an – eines davon endete zweistellig, weil Nürnberg n...

Der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG zu Gast im Instagram-Livestream
Daniel Kreutzer: „Ich denke schon, dass mein Ehrgeiz und mein Wille immer mehr zu wollen mich da hingebracht haben, wo ich hingekommen bin.“

Die Nummer 23 hängt unter dem Hallendach in Düsseldorf. Es ist die ehemalige Rückennummer von Daniel Kreutzer, der eine beeindruckende Karriere hingelegt hat. Für un...

Die DEL am Freitag
Nur zwei Spiele blieben übrig

​Die Pandemie hat die Deutsche Eishockey-Liga am Freitag stark ausgebremst. Lediglich zwei Spiele finden statt....

Auch DEL-Spiel zwischen Berlin und Straubing findet nicht statt
CHL-Halbfinale fällt erneut aus – diesmal Tappara in Quarantäne

​Corona schlägt mal wieder zu und stoppt das Eishockey. So kann das auf ein Spiel reduzierte Halbfinalduell in der Champions Hockey League zwischen Tappara Tampere u...

Mitglied der Adler-Meistermannschaft 1997
Joachim „Bibi“ Appel ist mit nur 54 Jahren gestorben

Der gebürtige Sonthofener spielte noch für den Mannheimer ERC in der Bundesliga....

Mittwoch 19:00 Uhr – der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG im Live-Interview
Daniel Kreutzer zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

797 – das war sie, die Rekordzahl an Punkten eines Spielers in der Geschichte der DEL, bis Patrick Reimer kam und den Rekord brach. Die 797 gehört zu einer Legende d...

DEL Hauptrunde

Dienstag 25.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 26.01.2022
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 27.01.2022
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 28.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim