566 NHL-Spiele: Ice Tigers verpflichten John MitchellWechsel in die DEL

John Mitchell (l.) verstärkt ab sofort die Nürnberg Ice Tigers (Foto: dpa/picture alliance / AP Photo)John Mitchell (l.) verstärkt ab sofort die Nürnberg Ice Tigers (Foto: dpa/picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 32-jährige Kanadier wechselt vom AHL-Klub Cleveland Monsters nach Nürnberg und erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

Der in Oakville, Ontario geborene John Mitchell kam zwischen 2008 und 2017 zu insgesamt 566 Einsätzen in der NHL. Für die Toronto Maple Leafs, New York Rangers und Colorado Avalanche erzielte er insgesamt 70 Tore und bereitete 107 weitere Treffer vor. Seine punktemäßig erfolgreichste NHL-Saison spielte er 2013/14 für Colorado, als ihm elf Tore und 21 Vorlagen gelangen.

In der laufenden Saison kam er im Rahmen eines Probevertrags bei den Cleveland Monsters in der AHL bereits zu drei Spielen (ein Tor, ein Assist). Diesen Probevertrag kündigte Mitchell, um sich den Thomas Sabo Ice Tigers anzuschließen. Mitchell ist zusammen mit seiner Frau und den beiden Kindern bereits heute in Nürnberg gelandet und wird voraussichtlich am morgigen Dienstag zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft trainieren.

Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek: „John ist ein erfahrener Mittelstürmer, der seine Stärken sowohl in der Defensive als auch in der Offensive hat. Er passt mit seiner Spielweise sehr gut in unser Team und wird uns auch in Über- und Unterzahl helfen.“

Rückkehr von den Pittsburgh Penguins
Frederik Tiffels schließt sich den Kölner Haien an

​Die Kölner Haie haben Frederik Tiffels verpflichtet. Der Stürmer kehrt aus der NHL-Organisation der Pittsburgh Penguins zurück in seine Heimatstadt....

Augsburger Panther spielen stark
Nächster Derbysieg für Red Bull München

​Mit zwei Siegen gingen die Red Bulls München als Tabellenführer und mit breiter Brust in das nächste Derby – und fuhren beim 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) gegen die Augsburge...

Erfolg trotz mehrfachen Rückstands
Krefeld Pinguine kämpfen Iserlohn Roosters nieder

​Die Krefeld Pinguine verbuchten gegen die Iserlohn Roosters einen 6:5 (1:2, 3:2, 1:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung. ...

Neuzugang vom EHC Kloten
Torwart Kevin Poulin unterschreibt bei den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin haben einen neuen Torwart verpflichtet. Der Kanadier Kevin Poulin verstärkt den DEL-Rekordmeister in der Saison 2018/19. Der 28-Jährige war zule...

Drei bis vier Wochen Pause
Zwangspause für Marcel Goc bei den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Hauptrundenpartien auf Stürmer Marcel Goc verzichten. Eine Muskelverletzung im Brustbereich zwingt den ehemaligen NHL-Spi...

Red Bull München grüßt von der Spitze, die Eisbären Berlin sind Schlusslicht. Hockeyweb zeigt die besten Szenen
Die Top 10 der ersten beiden DEL-Spieltage im Video

Das erste Wochenende der DEL ist vorbei. Die Highlights gibt es bei Hockeyweb zu sehen....

Für eine Handvoll Fragen
Patrick Reimer von den Thomas Sabo Ice Tigers: „Wir haben eine sehr gute Tiefe im Kader“

​In einem Interview spricht Patrick Reimer über das erste DEL-Wochenende für die Thomas Sabo Ice Tigers, blickt auf die ersten CHL-Spiele zurück und erklärt, was Ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!