3.450 Euro für "Aktion Steffi"

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch die Adler Mannheim, der erfolgreichste DEL-Verein überhaupt, steht in den Play-offs. Gegen

wen die Truppe von Cheftrainer Helmut de Raaf antritt, steht noch nicht fest. Trotzdem beginnt am

morgigen Mittwoch, dem 3. März, der Kartenvorverkauf für die ersten beiden

Viertelfinal-Heimspiele. Von 9.00 bis 19.00 Uhr können von Montag bis Donnerstag durchgehend

die begehrten Tickets erworben werden. Am kommenden Freitag, dem 5. März, ist der Ticketshop in

A3, 2 von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Das Viertelfinale beginnt am 10. März. Sollten Ingolstadt

und/oder Frankfurt Heimrecht genießen, würden die Spiele bei diesen beiden Klubs bereits am 9.

März ausgetragen werden. - Während des Heimspiels der Adler gegen die Hamburg Freezers wurde

im Stadion bekanntermaßen für die “Aktion Steffi” gesammelt. Insgesamt kamen bei dieser Aktion

3.450 Euro zusammen, die mittlerweile schon der Neckarauer Initiative überreicht wurden. Der

Betrag setzt sich aus 1.650 Euro, der von den Zuschauern gespendet wurde, sowie 1.800 Euro, die

von der Mannschaft erbracht wurden, zusammen.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL