3. DEL Winter Game - Teile des Rahmenprogramms vorgestelltGuano Apes begleiten musikalisch, DNL Spiel unter freiem Himmel

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ein Traum geht in Erfüllung“, so Daniel Hopp. „In der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena wird ein ‚Good-Old-Hockeytime‘-Feeling aufkommen, das an die Ursprünge des Eishockeys erinnert. An einen zugefrorenen See. An zwei Torhüter und zehn Feldspieler. An zwei Tore und einen Puck. Let’s play hockey!“
Für sportliche Brisanz sorgt die Paarung der beiden erfolgreichsten Eishockey-Clubs Baden-Württembergs. „Das Winter Game ist nicht nur für den Eishockey-Standort Schwenningen ein besonderes Event, sondern auch für Baden-Württemberg. Wenn das Lokalderby der Adler Mannheim gegen die Schwenninger Wild Wings in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena vor einer tollen Fankulisse stattfindet, ist das sicherlich ein Highlight der besonderen Art für den Eishockeysport in Baden-Württemberg“, ist sich Thomas Burger sicher.
Gernot Tripcke sieht das genauso: „Es gab nur tolle Bewerbungen. Ausschlaggebend war letztlich die Attraktivität des Südwest-Derbys zwischen den Wild Wings und den Adler Mannheim. Eishockey hat in der Region seit Jahrzehnten einen sehr hohen Stellenwert, die Fan-Kultur ist bei beiden Clubs toll. Das wollten wir mit der Entscheidung für Sinsheim honorieren.“
Die Vorbereitungen in der WIRSOL Rhein-Neckar Arena beginnen kurz vor Weihnachten. Am 21. Dezember bestreitet die TSG 1899 Hoffenheim ihr letztes Bundesligaspiel vor dem Jahreswechsel. Einen Tag später wird der Rasen begradigt und die Holzunterkonstruktion errichtet. Ab dem 27. Dezember wird die Eispiste inklusive Werbung und Design aufgebaut. Die ersten Trainingseinheiten auf der neuen Eisfläche absolvieren beide Clubs ab dem 5. Januar.
Am Spieltag selbst, dem 07. Januar 2017, laden Aktionsstände im Umlauf der Arena zum Mitmachen und Erleben ein. Außerdem werden die Jungadler Mannheim ein Spiel der Deutschen Nachwuchsliga bestreiten.

Bevor um 17.00 Uhr das erste Bully fällt, wartet noch ein musikalisches Highlight auf die Zuschauer. Mit den Guano Apes wird eine deutsche Rockband die Arena zum Beben bringen.
„Mit dem Winter Game wollen wir dem Eishockey-Sport Impulse geben, um neue Zielgruppen zu erreichen und nachhaltig zu begeistern. Dafür ist es nötig, unseren Sport mit Kreativität immer wieder neu zu inszenieren“, so Gernot Tripcke. „Entsprechend wäre es zu kurz gegriffen, die Event-Serie allein auf Zuschauer-Rekorde zu fokussieren. Es geht einfach um tolle Stimmung und Atmosphäre für unsere Fans. Deshalb passt das Motto des 3. DEL Winter Games in Sinsheim perfekt, eine solche Partie im Design eines ‚Good Old Hockey Game‘ auszutragen.“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
31-jähriger Kanadier kommt aus der AHL
Kölner Haie verpflichten Stürmer Josh Currie

Die Kölner Haie haben sich gegen die Konkurrenz aus Europa durchgesetzt und den begehrten Mittelstürmer von dem kanadischen AHL-Klub Belleville Senators geangelt. ...

Erfolgreich und rustikal
Jörg Hiemer wird 66 Jahre alt

​Im September des Jahres 1974 tauchte im damaligen Bundesliga-Team des EV Füssen ein Neuling auf, der den Sprung von der U18 in die erste Mannschaft geschafft hatte....

Kölner Haie mit Europarekord auf Platz eins
Zuschauerzahlen: DEL schlägt Basketball- und Handball-Bundesliga

Außerhalb des Fußballs verzeichnete die DEL in Deutschlands Profiligen die meisten Zuschauer der Saison 2023/24. Das Vereinsranking wird von den Kölner Haien angefüh...

Vorerst letzte Kontingentstelle
Shane Gersich wechselt zu den Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben mit der Verpflichtung des US-Amerikanischen Stürmers vorerst die letzte Ausländerlizenz für die Saison 2024/25 vergeben. ...

Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...