2.000 Abos verkauft

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie haben beim Verkauf ihrer Dauerkarten für die neue Saison die nächste

Tausender-Marke geknackt: 2.000 “Abos” sind bereits an den Mann bzw. die Frau gebracht worden.

Fans, die sich ihren Dauerkarten-Stammplatz für die kommende Spielzeit sichern wollen, haben dazu

noch bis um 7. Mai Gelegenheit. Auch für die kommende Saison gilt: Wer sich seine Dauerkarte

frühzeitig sichert (Komplettzahlung bis Ende Mai), hat mögliche Play-off- und Pokalheimspiele

bereits bezahlt. In den letzten beiden Jahren konnten „All inclusive“-Kunden auf diese Weise je beide

Male 31 Spiele statt 26 besuchen, und das ohne Aufpreis, ohne Freischalten, ohne Stress. Neben dem

„besten Argument“ der Dauerkarte, dem enormen Preisvorteil gegenüber dem Einzelticket (bis zu

40%!), bietet das Abo den treuen Fans weitere Vorteile und Rabatte: So erhalten diese Kunden ein

komplettes Jahr lang(!), und zwar bis April 2006, 10% Rabatt beim Kauf von Fanartikeln im Ticket-

und Fanshop an der Gummersbacher Straße im Stadtteil Deutz; zur Zeit gibt es sogar 20% im

Saisonschlussverkauf bis nächsten Samstag. Zudem planen die Haie wie im Vorjahr ein

Vorkaufsrecht für Dauerkartenkunden auf Tickets für die "lachende Kölnarena", ein exklusives

Gewinnspiel sowie einen Spezial-Tarif für weitere Tickets bei einem ausgewählten Match.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...