2:0 in Köln – DEG hofft wieder auf die Play-offsDEL kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in der Anfangsphase des Spiels deutete sich an, dass die DEG nicht wie ein Kellerkind auftrat, sondern wie eine Mannschaft, die keine Lust hat auf eine frühe Sommerpause. Ein Schussübergewicht sprach daher für die Gäste, die beste Chance hatten jedoch die Haie, als Nick Latta die Latte traf. Derbystimmung kam auf, als Sebastian Uvira (Köln) und Tim Conboy (Düsseldorf) aneinander gerieten. Beide Spieler begegneten sich später mit Respekt. Auch das gehört zum Eishockey. Held des Abends war DEG-Verteidiger Bernhard Ebner, der beide Gästetore in Überzahl erzielte – und das auf beinahe identische Weise. In der 29. Minute schlenzte er die Scheibe aufs Tor, Maximilian Kammerer nahm KEC-Goalie Gustaf Wesslau die Sicht und drin war die Scheibe. Das wiederholte Ebner in der 55. Minute – nur dass es diesmal Alexej Dmitriev war, der Wesslau die Sicht nahm. Für DEG-Torhüter Mathias Niederberger war es bereits der dritte Shutout in dieser Saison – und für Düsseldorf der dritte Sieg gegen die Haie in dieser Saison. Eine Schrecksekunde gab es im zweiten Drittel, als DEG-Verteidiger Marco Nowak das Eis unter großen Schmerzen verlassen musste, nachdem er ein Schuss blocken wollte und am abgewinkelten Knie getroffen wurde. Im Schlussabschnitt kehrte er allerdings auf das Eis zurück.

Am morgigen Mittwoch (19.30 Uhr) steht eine weitere Partie in der DEL auf dem Plan: Dann treffen die Fischtown Pinguins Bremerhaven auf die Straubing Tigers.  

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!