2. Lothar-Kremershof-Cup

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Lothar-Kremershof-Cup im November vergangenen

Jahres hat das Traditionsteam des Krefelder EV, die "Big Old Boys", die Weichen für die zweite

Auflage der Veranstaltung am 4./5. November 2005 in der Rheinlandhalle gestellt.

Zu Ehren der Krefelder Eishockeylegende mit der Nr. 7 sollen wieder 8 Teams aus ganz Deutschland

antreten. Dabei werden mit Ausnahme der Truppe des SC Riessersee wieder alle Mannschaften des

letzten Jahres dabei sein. Über den Kontakt von Ex-Pinguin-Crack Steffen Ziesche hat die

Traditionsmannschaft von Preussen Berlin starkes Interesse gezeigt. Uwe Schaub von den BOBs, der

sich um die Einladungen der Mannschaften kümmert, liegen eine Vielzahl von Bewerbungen

verschiedener Oldies aus der ganzen Republik vor, was nach dem Erfolg des letzten Jahres nicht

verwundert.

Für den Samstagabend ist selbstverständlich wieder ein All-Star-Spiel geplant. Dabei steht sich eine

Auswahl ehemaliger Krefelder Profis und eine Mannschaft der besten Turnierspieler gegenüber.

BOB-Chef Dieter Leenders kündigte für die Krefelder Auswahl bereits bei der Eishockey-Gala im

KönigPalast am 6. Mai einige "Knaller" an, ohne sich aber dabei festzulegen. Auch diesmal wollen

die "alten Jungs" keine Namen nennen, bevor die schriftlichen Zusagen vorliegen. In Teilen Kanadas

hat sich die Veranstaltung bereits in Kreisen ehemaliger “deutscher” Akteure herumgesprochen.

Daher werden die Krefelder Eishockeyfans wohl mit einigen Highlights rechnen können.

Ehrenkapitän Uwe Fabig hat bereits in den letzten Wochen die Telefondrähte nach Übersee

strapaziert. Die ehemalige Nummer “2” ist sicher, wieder ein Staraufgebot erster Klasse aufbieten zu

können.

Organisiert wird der Lothar-Kremershof Cup wie im letzten Jahr von Heinz-Peter Brux, der sich in

der vergangenen Saison auch für das All-Star-Spiel im KönigPalast sowie das Benefizturnier

zugunsten der Flutopfer in Südostasien eingesetzt hatte, was eine weitere Steigerung seines positiven

Images bedeutete. Alle Vorzeichen für einen erneuten Höhepunkt in der Krefelder Eishockeyszene

stehen also auf Grün....

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!