12.000 gegen Hamburg

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jetzt geht´s los! Am Wochenende startet DEL in ihre elfte Saison. Die Kölner Haie treten am

morgigen Freitag bei den Krefeld Pinguinen an (Beginn: 19.30 Uhr in der Rheinlandhalle). Am

Sonntag feiern Brad Schlegel & Co. ihre Heimspielpremiere. Zu Gast in der Kölnarena werden die

Hamburg Freezers sein (Beginn: 14.30 Uhr). In der vergangenen Spielzeit entschieden die Haie beide

Heimspiele gegen Hamburg für sich (3:2 n.P. sowie 4:1). Außer Kai Hospelt (Kreuzbandriss) stehen

Chefcoach Hans Zach alle Akteure zur Verfügung. Zum Saisonstart dürfen sich die Fans auf eine

Neuerungen in der Kölnarena freuen. So hat sich der Umfang des Stadionmagazins auf 24 Seiten

erhöht, wobei der Preis von einem Euro stabil blieb. Das “Time Out Aktuell” beinhaltet zudem ab

sofort jeweils ein DIN A 3-Poster eines Spielers (in der ersten Ausgabe Kapitän Brad Schlegel). Zur

Einstimmung auf den Einlauf der heimischen Cracks durch das Hai-Maul wurde ein neuer Spot für

den Videowürfel produziert, der – ohne zuviel zu verraten – einen stimmungsvollen Blick in die

Kabine gewährt. Beliebte Zuschauerspiele in den Drittelpausen wie der „Haie-Professor“ (Ratespiel

mit Fans, präsentiert von Juweliere Linn) oder das „Haie-Intermezzo“ (Gewinnspiel für Fans,

präsentiert von Coca-Cola) wird es auch in der Saison 2004/2005 geben. Der KEC rechnet am

Sonntag mit rund 12.000 Zuschauern.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!