World Junior Challenge: 5:7-Niederlage gegen Weißrussland

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer 5:7-Niederlage gegen Weißrussland hat das DEB U20-Team das Halbfinale bei der Worl Junior A Challenge in Camrose (Kanada) verpasst und spielt nun am Samstag gegen Russland den fünften Platz aus. 

Eine bittere Niederlage für die Cracks von Cheftrainer Ernst Höfner und dessen Assistenten Jeff Tomlinson, welche scheinbar an die Leistungen des sensationellen 5:2-Erfolges über Turnierfavorit USA nicht anknüpfen konnten und somit die Chance auf das Halbfinale verspielten.

Nach dem schnellen Führungstreffer (4.Spielminute) der Weißrussen in Unterzahl, konnte das DEB-Team zwar durch Treffer von Steven Rupprich (Iserlohn Roosters - 7.min) und Benedikt Brückner (Heilbronner Falken - 11.min) mit 2:1 das Spiel kurzfristig drehen, mussten allerdings bis zum Drittelende noch drei Gegentore schlucken.

Zwar fanden die Höfner-Boys im Mitteldrittel besser ins Spiel, konnten aber durch den Treffer von Rupprich zum 3:4 im Endeffekt nur etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Im Schlussabschnitt war es dann Siarhei Drozd, der durch seinen Hattrick (41., 43. und 45 Spielminute - alle Tore im Powerplay) für die endgültige Entscheidung sorgte. Zwar legten Andrè Hübscher (Krefeld Pinguine - 57. min) und Toni Ritter (Heilbronner Falken - 59.) zu Gunsten der Deutschen noch einmal nach, konnten aber an der Niederlage nichts mehr ändern.

Co-Trainer Tomlinson sagte nach dem Spiel: Es war heute hart für uns. Wir hatten einen schlechten Start. Zwar hatten wir nach dem 3:4 eine Chance gehabt zurück ins Spiel zu kommen, diese aber nich genutzt. Das Momentum wo wir das Spiel verloren haben waren die Strafen zum Beginn des Schlussabschnitts. Diese wurden zu Toren genutzt. Es ist ärgerlich, weil Weißrussland ist ein Team, welches wir schlagen müssen.

In dem weiteren Viertelfinale unterlag Russland der USA deutlich mit 2:8. Bereits für das Halbfinale waren als Gruppensieger die Teams aus Kanada Ost und Kanada West qualifiziert. Folgende Halbfinals stehen damit fest:

USA -Kanada Ost
Weißrussland - Kanada West

(ovk)