US-Boys gewinnen die World Junior A Challenge

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team der USA hat mit einem deutlichen 7:1 über Kanada

West die World Junior A Challenge in Camrose (Kanada) gewonnen. Die US-Boys,

welche in der Vorrunde noch dem DEB U20-Team mit 2:5 unterlegen waren, wurden

somit ihrer Favoritenrolle gerecht.

Im Spiel um Platz 3 dominierten die Cracks vom Team Kanada

Ost die Weißrussen klar mit 9:1 und sicherten sich die Bronzemedaille. Das

DEB-Team belegte nach der 2:8 Niederlage gegen Russland im Spiel um Platz 5 den

sechsten und letzten Platz. (ovk)

Die Platzierungen der World Junior A Challenge 2008 im

Überblick:

1.USA
2.Kanada West
3.Kanada Ost
4.Weißrussland
5.Russland
6.Deutschland