Zwischen Training und dem Besuch eines OHL-SpielsU20-WM-Blog

Stefan Loibl (links) und Manuel Wiederer. (Fotos: Heribert Böckl)Stefan Loibl (links) und Manuel Wiederer. (Fotos: Heribert Böckl)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der deutsche Jung-Nationalspieler schreibt: „Nach dem Flug nach Toronto und der Busfahrt nach Kingston gestern haben wir heute zwei Trainingseinheiten absolviert. Die größte Umstellung am Anfang ist die kleine Eisfläche. Morgen steht ein Training auf dem Plan und außerdem besuchen wir morgen ein Spiel der OHL-Mannschaft von Kingston.“

Die Ontario Hockey League ist eine der drei kanadischen Top-Juniorenligen, die unter dem Dach der Canadien Hockey League organisiert sind. Die deutschen Spieler werden das Spiel der gastgebenden Kingston Frontenacs gegen die Peterborough Petes sehen.

Derweil freuen sich auch die Frontenacs auf die anstehende U20-WM, denn sie sind Gastgeber für zwei Vorbereitungsspiele. Das Team auf Kingston wirbt aktuell auf seiner Homepage für die Testpartien zwischen Deutschland und den USA am Sonntag sowie zwischen den USA und Schweden am Dienstag.