U20 B-WM: DEB-Team legt weiter vor

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 6:0 gewann die Deutsche U20-Nationalmannschaft bei der U20 B-WM in Frankreich gegen  Slowenien und sind nach dem gestrigen 9:0 über Japan somit im zweiten Spiel ungeschlagen sowie ohne Gegentreffer.

Nach den ersten beiden Abschnitten sah die Partie zwischen den  DEB-Cracks sowie der Auswahl aus Slowenien noch recht eng aus. Gerade mal mit einem Tor (Jerome Flaake - Kölner Haie - 15.Spielminute) führten die Jungs von Coach Ernst Höfner in der Mégave-Arena nach zwei Dritteln.

Im letzten Abschnitt brachen aber dann die Dämme. Innerhalb von 122 Sekunden schraubten die Deutschen nach Toren von Simon Fischhaber (Nürnberg Ice Tigers), Philip Riefers (Krefeld Pinguine) und Daniel Weiß (Eisbären Berlin) den Spielstand auf 4:0 hoch. Die Schlusspunkte setzten dann Tobias Rieder (Landshut Cannibals) und Laurin Braun (Dresdner Eislöwen).

Weitere Spiele finden am heutigen Abend ab 20 Uhr statt.

Morgen hat das DEB-Team spielfrei, die nächste Partie ist am Donnerstag in Saint Gervais, dem zweiten Spielort dieser WM.

Die aktuellen Ergebnisse gibt es HIER

Die aktuelle Tabelle HIER