Nikita Quapp: „Wir wurden alle zusammengerufen. Dann kam die plötzlich die Nachricht der Absage“U20-Nationaltorhüter im Instagram-Live-Interview

U20-Nationaltorhüter Nikita Quapp. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)U20-Nationaltorhüter Nikita Quapp. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Niederlage im Auftaktspiel gegen Finnland, zeigte das U20-Team um Quapp eine Reaktion und gewann die zweite Partie gegen Tschechien. Dann erreichte das Team die Nachricht, dass das Turnier aufgrund von Coronafällen in verschiedenen Mannschaften abgesagt wird. Für Quapp und auch für seine Teamkollegen war das ein großer Schock. „Ich hielt einen kurzen Mittagsschlaf, dann erhielten mein Zimmergenosse und ich die Nachricht, dass wir alle runterkommen sollten. In dem Moment wussten wir beide, es könnte nichts Gutes heißen. Und dann erfuhren wir, dass das Turnier komplett abgesagt wird“, sagte der gebürtige Ravensburger im Live-Interview.

Weiterhin sprach er auch über seine Ziele mit den Krefeld Pinguinen, die sich aktuell auf dem 12. Tabellenplatz befinden und noch Chancen auf eine Playoff-Teilnahme haben. Quapp zeigte sich hier durchaus optimistisch und verriet auch seine Prognose für den weiteren Saisonverlauf.

Ein besonderes Erlebnis in Quapps Leben war selbstverständlich der NHL-Draft 2021, bei dem er an 187. Stelle von den Carolina Hurricanes ausgewählt wurde. ,,Ein unbeschreibliches Gefühl“, erklärte der 18-jährige, über das er im Live-Interview ausgiebig gesprochen hat. Und selbstverständlich findet auch diesmal die Powerfragerunde statt, um Kurioses, Witziges und teilweise Unglaubliches aus dem Leben von Nikita Quapp zu erfahren. Haben wir Euer Interesse geweckt, ihr aber die Sendung verpasst? Kein Grund zur Sorge, denn wie immer könnt ihr das gesamte Interview auf unseren gängigen Plattformen (Instagram, Youtube, Spotify, etc.) einfach nachverfolgen. Neben Nikita Quapp hatten wir bereits auch Mo Müller, JJ Peterka, Moritz Seider und viele mehr zu Gast – all diese Interviews könnt ihr euch jederzeit ansehen. Es lohnt sich!


Jetzt die Hockeyweb-App laden!