DEB-U20: Mission Klassenerhalt erfolgreichNorwegen muss absteigen

Foto: IHP-24Foto: IHP-24
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durchatmen! Im dritten Relegationsspiel gegen Norwegen um den Verbleib in der U20-WM-A-Gruppe konnte die Deutsche Eishockeynationalmannschaft ihren zweiten Erfolg einfahren und somit den Abstieg vermeiden. 

Dabei kommt vor Allem den Deutschen der im vorigen Jahr neu eingeführte Modus entgegen. Seit 2013 gibt es nur noch einen, statt zwei Absteiger. Somit sicherten sich die "Höfner-Boys" zum zweiten Mal in Folge den Verbleib im A-Pool. Zuvor war seit 1997 das U20-Team stets eine Fahrstuhlmannschaft, auf dessen Aufstieg stets immer der Abstieg - und andersherum - folgte.

Deutschland - Norwegen 3:1

1:0 - 19:46 - Tiffels (Draisaitl)
2:0 - 39:20 - Kahun (Draisaitl, Tiffels)
3:0 - 43:43 - Klöpper - (Filin, Wagner)
3:1 - 54:25 - Fischer (Henriksen, Nielsen)

Die nächste U20-WM findet in Kanada (Montreal und Toronto) statt.