U20-WM: Deutschland - Schweden 0:6

Kanada ist U20-Weltmeister - Bronze an TschechienKanada ist U20-Weltmeister - Bronze an Tschechien
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im zweiten Gruppenspiel der U-20-Weltmeisterschaft in Grand Forks, Thief River Falls/ USA musste die deutsche U-20-Nationalmannschaft eine klare 0:6-Niederlage (0:1, 0:1, 0:4) gegen Schweden hinnehmen.

Co-Trainer Uwe Krupp:

“Die Mannschaft hat zwei Drittel lang wieder hervorragend mit den Schweden mitgespielt und sich auch eine ganze Anzahl Torchancen herausgearbeitet, die aber alle von einem sehr guten schwedischen Torhüter vereitelt wurden. Für die Schweden war das heutige Spiel das erste im Turnier und entsprechend motiviert und mit Power sind sie an die Sache herangegangen. Da es für uns bereits das zweite Spiel innerhalb von 24 Stunden war und wir zudem noch den Ausfall von zwei Spielern (Schopper - Erkältung; Maurer - Knöchelverletzung) verkraften mussten, haben im letzten Drittel die Kräfte etwas nachgelassen. Mit dem Kräfteverschleiß kamen dann auch einige vermeidbare Strafzeiten, die der Gegner zu Torerfolgen genutzt hat. Aber wir haben jetzt einen Ruhetag, den wir nutzen werden, um uns zu regenerieren und gehen zuversichtlich in die kommenden Spiele gegen CAN und SVK am Dienstag und Mittwoch, da wir auch in diesen beiden Partien der Außenseiter sind.“