U20-WM: Deutschland muss um Finalrunde zittern

Eishockey in Namibia startbereitEishockey in Namibia startbereit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die U20-Nationalmannschaft Deutschlands muss nach den zwei Startsiegen

doch noch um die Finalrunde zittern. Nach der 1:3-Niederlage gegen

Kanada fehlte am Samstag gegen Schweden die Kraft. Das Spiel endete mit

demselben Resultat.


22 Stunden nach dem kräfteraubenden Kanada-Spiel vermochte die

Mannschaft von Ernst Höfner gegen die Schweden offensiv keine Stricke

zu zerreißen. Die Schweden hatten die deutschen Stürmer im Griff und

gaben wenig Raum frei. In keinem Drittel hatte der schwedische Torhüter

mehr als fünf Schüsse zu halten. Defensiv erledigte die DEB-Auswahl

ihre Arbeit hingegen gut. Einzig ein Powerplay-Tor Robin Lindqvist ließ

man zu Beginn zu. Mit dem Ausgleichstreffer Christopher Fischers in der

22. Minute keimte die Hoffnung auf, man könne mit Kampfgeist den Punkt

halten. Nach Magnus Isakssons erneuter Führung fünf Minuten später lief

das Drei-Kronen-Team jedoch nie mehr Gefahr das Spiel aus der Hand zu

geben. Im Schlussdrittel erhöhte Alexander Sundström auf 3:1.


Die Schweden haben damit die Qualifikation für die Finalrunde geschafft

und können heute gegen die USA den zweiten Rang erreichen, sofern man

mindestens einen Punkt holt. Die Deutschen hingegen, welche die

Qualifikationsrunde beendet haben, müssen hoffen, dass die Amerikaner

nicht mehr als einen Punkt aus der Partie gewinnen, ansonsten würde man

in die Abstiegsrunde fallen. Die Mannschaft wird also heute im Stadion

für ihren gestrigen Gegner mitfiebern.


 

Stimmen:


Joel Gistedt, Torhüter Schweden: «Wir spielten heute sehr gut, die

Abwehr war hervorragend. Sie liess nur zwölf Torschüsse zu. Die

Deutschen spielten gut, bekamen aber von uns kaum Raum.»


Ernst Höfner, Headcoach Deutschland: «Wir hatten gestern ein

knüppelhartes Spiel, die Schweden dagegen spielfrei. Wir rechneten,

dass wir defensiv sein würden. Wir waren in Unterzahl nicht so aktiv,

haben aber gekämpft und alles gegeben. Die Schweden waren hart,

betrieben viel Forechecking. Wir mussten mit wenigen Chancen leben.»


Florian Ondruschka, Verteidiger Deutschland: «Wir versuchten das Spiel

so lange wie möglich eng zu halten, doch die Kraft hat gefehlt. Die

Schweden waren ausgeruht und sehr diszipliniert. Wir haben aber ein

gutes Spiel gezeigt. Heute war der Spielplan ein Nachteil. Nun müssen

wir hoffen, dass sich die Schweden morgen nicht zurücklehnen.»


Von Martin Merk


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Dritter Erfolg im dritten Spiel
U18-WM: DEB-Team besiegt Ukraine

Bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn hat die deutsche Mannschaft mit einem 2:1–Sieg nach Verlängerung gegen die Ukraine den nächs...

Zweiter Sieg bei der Mission Wiederaufstieg
U18-WM: DEB-Team fegt Ungarn vom Eis

Das DEB-Team hat auch das zweite Spiel bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn gewonnen. Dabei wurde Ungarn mit 8:2 recht deutlich b...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...

0:1 gegen Tschechien
DEB-Frauen verpassen denkbar knapp das WM-Halbfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug knapp verpasst. Vor 1.388 Zuschauern in Utica (USA) unterlag das ...

Vierter Sieg im vierten Gruppenspiel
DEB-Frauen erreichen ungeschlagen das WM-Viertelfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den vierten Sieg im vierten Spiel geholt und damit die volle Punkteausbeute in der Gr...

1:0 gegen Schweden
DEB-Frauen sichern sich WM-Gruppensieg

​Drei Spiele, drei Siege – der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gelingt ein hervorragender Start in die IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica. Das...

4:1 gegen Japan
DEB-Frauen gewinnen zweites WM-Spiel in Folge

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über den zweiten Sieg bei der IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft in Utica (USA) freuen. Das Team von Bundestrainer Jeff ...

WM Vorrunde

Freitag 10.05.2024
Samstag 11.05.2024
Sonntag 12.05.2024
Montag 13.05.2024
Dienstag 14.05.2024
Mittwoch 15.05.2024
Donnerstag 16.05.2024
Freitag 17.05.2024