U18-WM: DEB-Team im Sahnpark empfangen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist in Crimmitschau eingetroffen. Am Sonnabend wurde das junge DEB-Team von Oberbürgermeister Holm Günther, Eispiraten-Geschäftsführer René Rudorisch und Antonius Besser vom Lokalen Organisationskomitee im Kunsteisstadion im Sahnpark empfangen. Diese Woche stehen für die Cracks noch drei Trainingseinheiten in Crimmitschau auf dem Programm. Hinzu kommen zwei Testspiele in Dresden gegen Finnland und Kanada.  Am Freitagabend bestreitet die Deutsche Junioren-Auswahl dann im Sahnpark ihr Auftaktspiel gegen die Schweiz. Als Ziel hat Bundesnachwuchstrainer Jim Setters vor dem Turnier die Qualifikation für die Finalrunde ausgegeben. Dazu muss das junge DEB-Team in der Gruppe A mindestens Platz drei erreichen. Als Top-Favoriten auf den Gruppensieg gelten die Teams der USA und aus Russland.