U18-Frauen siegen im Vorbereitungsspiel gegen Japan"Solider Start in die Länderspiel-Saison"

Die U-18 Bundestrainerin der Frauen Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Die U-18 Bundestrainerin der Frauen Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEB-Auswahl erwischte einen Traumstart: Bereits nach fünfzig Sekunden konnte Luisa Welcke ihren eigenen Nachschuss zur 1:0-Führung im gegnerischen Tor unterbringen. Im Anschluss tat sich die Mannschaft von Franziska Busch gegen die laufstarken Japanerinnen schwer Chancen zu kreieren und so ging Deutschland mit einer knappen Führung in die erste Pause.

Japan kam im zweiten Drittel besser aus der Kabine, doch Mara Pieterek im deutschen Kasten hielt ihre Mannschaft im Spiel. In der 27. Minute hatte Luisa Welcke die bis dahin beste deutsche Chance, zielte aber knapp am Außenpfosten vorbei. In der 37. Spielminute nahm sich Amelie Cyrulies von der blauen Linie ein Herz, zog ab und traf zum 2:0 in die Maschen. Elf Sekunden vor der Sirene reduzierte Makoto Ito den japanischen Rückstand und traf zum 2:1-Pausenstand.

Im Schlussabschnitt nahm das Spiel Fahrt auf. Nach knapp drei Minuten glich Airi Sato für Japan zum 2:2 aus. Die deutsche Mannschaft antwortete prompt und traf durch Svenja Voigt zur erneuten Führung. Eine Unachtsamkeit während einer deutschen Überzahlsituation nutzte Japan in der 47. Minute erneut in Person von Makoto Ito zum Ausgleich. Keine zwei Minuten später stellte Annabella Sterzik die Führung für Deutschland wieder her. Vier Minuten vor der Schlusssirene traf Wiederum Makoto Ito für Japan in Überzahl zum 4:4-Ausgleich. Anderthalb Minuten später schlug Luisa Welckes Schuss vom oberen Bullykreis zum 5:4-Sieg im gegnerischen Tor ein.

Franziska Busch, U18 Frauen-Bundestrainerin: „Es war für uns ein solider Start in die Länderspiel-Saison. Die Mannschaft hat die Vorgaben bereits zu großen Teilen umgesetzt. Jetzt werden wir das Spiel analysieren und bis zum Turnierstart am Donnerstag weiter Schritt für Schritt an den Vorgaben arbeiten.“

Deutschland: Pieterek (Uhrmann) – Raschke (C), Cyrulies; Bartell, Christof (A), Heinz – Strompf, Mayer/König; Luisa Welcke, Sterzik, Lilli Welcke – Hark, Badura; Voigt, Gruchot (A), Miller – Geschwandtner, Maßner, Kohberg

Tore: 1:0 Luisa Welcke (0:50); 2:0 Amelie Cyrulies (36:52); 2:1 Makoto Ito (39:49); 2:2 Airi Sato (42:08); 3:2 Svenja Voigt (42:19); 3:3 Makoto Ito (47:16); 4:3 Annabella Sterzik (49:07); 4:4 Makoto Ito (46:03); 5:4 Luisa Welcke (58:33)

Strafminuten: Deutschland 4 – Japan 6

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...

WM-Gruppen für 2021 in Riga stehen fest
DEB trifft bei WM 2021 auf Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach der jüngsten Councilsitzung des Weltverb...

Rubrik "Denkwürdige Momente im Eishockey" startet mit der Heim-WM 2010
Als Deutschland den Favoriten schlug und dabei den Weltrekord einstellte

77.803 Zuschauer sehen ein Eishockey-Spiel in Deutschland. Richtig, 77.803 Zuschauer. Und nochmal richtig: in Deutschland! Im Mai 2010 wird die Eishockey-Weltmeister...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...