U18 bleibt trotz Niederlage "drin"

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ihrem letzten Spiel im Rahmen der U-18-Weltmeisterschaft in Tschechien musste die deutsche

Auswahl eine knappe 2:4-Niederlage (0:2, 2:1, 0:1) gegen Finnland hinnehmen. Dennoch sicherte

sich das Team von Bundestrainer Jim Setters den ersehnten 8. Platz und somit den Klassenerhalt.

Absteiger sind die Teams aus der Schweiz und Dänemark, die heute in einem bedeutungslos

gewordenen Spiel aufeinandertreffen. - Tore: 8;45 0:1 Warn (Maunula), 14;50 0:2 Lindgren

(Ramstedt), 23;52 0:3 Enlund (Warn, Seppanen), 26;20 1:3 Ondruschka (Maier), 32;39 2:3 Schütz

(Gogulla, Langwieder), 43;44 2:4 Seppanen. - Strafminuten: Deutschland 10, Finnland 31