U17 verlor Testspiel knapp

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Unsere U17 nimmt zur Zeit an einem Turnier (26. Dezember bis 6. Januar) in Port Alberni (Kanada) teil. Zu den Mannschaften aus Finnland, Russland, USA, Slowakei und Deutschland kommen auch fünf Teams aus Kanada. Am Sonntag unterlagen die Schützlinge von Cheftrainer Rick Boehm und seinem Assistenten Thomas Schädler in einem Testspiel einer Auswahl aus Québec denkbar knapp mit 4:5 nach Verlängerung.. Mit nur einem Tor Vorsprung gewann die Mannschaft aus Québec in der Verlängerung. Die erste Begegnung des Turniers beginnt am heutigen Dienstag um 19.00 Uhr Ortszeit. Gegner ist die kanadische „Pacific“-Auswahl.

Auch das letzte Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) beendete unser Team mit einer Niederlage. Gegen die Schweiz hieß es am Ende 1:5. Den Ehrentreffer für Deutschland erzielte Niklas Solder. Damit wurden die Adlerträger Letzter.