U-18-Nationalmannschaft gewinnt erstes WM-Vorbereitungsspiel

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche U-18-Nationalmannschaft hat ihr erstes von zwei WM-Vorbereitungsspielen gewonnen. 5:4 (1:0, 2:2, 2:2) hieß es nach 60 Spielminuten gegen Österreich in Amstetten/ AUT.

„Es war ein typisches erstes Vorbereitungsspiel. Nach der 5:2-Führung sind wir etwas nachlässig geworden und haben dann eben noch die zwei Tore kassiert. Aber wir haben ja noch einige Tage Zeit, um uns auf die WM vorzubereiten“, so Mannschaftsleiter Michael Pfuhl.

Das zweite Vorbereitungsspiel findet am heutigen Dienstag, 19:00 Uhr in Füssen statt. Gegner ist das Team aus der Schweiz, das wie Österreich in der Gruppe A der Division I in Amstetten/ AUT um den Aufstieg kämpfen wird.

Am 27. März reist die deutsche Mannschaft dann nach Asiago/ ITA, wo am 29. März das erste WM-Gruppenspiel gegen Frankreich stattfinden wird.

Die weiteren Gegner der deutschen Mannschaft sind Japan, Italien, Korea und Kasachstan)



Tore für Deutschland:

Pietta (Dietrich), Schöbel (Schietzold, Gawlik), Pietta (Wilhelm, Ondruschka), Ondruschka (Dietrich, Gogulla), Gawlik (Schöbel, Cespiva)

WM Finalrunde

Samstag 25.05.2019
Russland Russland
- : -
Finnland Finnland
Kanada Kanada
- : -
Tschechien Tschechien
Sonntag 26.05.2019
nicht nominiert N.N.
- : -
nicht nominiert N.N.
nicht nominiert N.N.
- : -
nicht nominiert N.N.