Ticket Online bleibt DEB-Partner

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Software-Unternehmen Ticket Online ist auch in der Saison 2003/ 04 Partner des Deutschen Eishockey-Bundes für den Bereich Ticketing.



Das Unternehmen mit Sitz in Berlin bietet sowohl für den Veranstalter als auch für Vorverkaufsstellen den kompletten Ticket-Vertriebsservice an: über lange Jahre bewährte Software-Lösungen sowie ein deutschlandweites Ticketing-Vertriebsnetz mit eigenem Internet-Portal und Call Center.



“Mit diesem umfassenden Angebot ist Ticket Online im Bereich Sport der führende Anbieter in Sachen Ticketing-Software und elektronische Internet-Ticket-Verkaufsplattformen“, so Günther Djermester, Geschäftsbereichsleiter New Media und Sport bei der Ticket Online Software GmbH.



Alle Eishockeyfans können sich so weiterhin ihre Tickets für die DEB-Länderspiele (z.B. in Köln am 05.11.2004) bequem per Internet unter www.ticketonline.de oder über die Hotline 0180 - 517 0 517 (0,12 Euro/ Min.) bestellen.



DEB-Generalsekretär Franz Reindl: „Wir freuen uns, mit Ticket Online einen guten und zuverlässigen Partner für den Bereich Ticketing gefunden zu haben. Unsere Fans haben nun die Möglichkeit, an allen Ticket Online-Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland oder auch über das Internet Tickets für die Spiele der Nationalmannschaft zu erwerben. Auch viele Klubs haben inzwischen bereits erkannt, dass dieses fortschrittliche Ticket-System nicht nur eine wesentliche Arbeitserleichterung bedeutet, sondern auch einen um ein Vielfaches größeren Personenkreis anspricht.“