Stimmen zum Spiel Deutschland - Frankreich

Stimmen zum Spiel Deutschland - FrankreichStimmen zum Spiel Deutschland - Frankreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

DEB-Vizepräsident Bodo Lauterjung: „Wenn man das Torverhältnis anschaut, war es eine klare Sache. Uwe Krupp hat ein gutes Mannschaftsfeeling. Das hat man gesehen, als er Thomas Greiss noch in der letzten Spielminute brachte. Wir haben in Österreich im letzten Jahr Gegenteiliges erlebt. Die Scharte ist jetzt ausgewetzt.“

Dr. Hans Dobida, Turnierleiter und Mitglied des IIHF-Vorstandes: „

Es ist ein gutes Gefühl, dass nach Osterreich auch Deutschland den Wiederaufstieg geschafft hat. Deutschland war die bei weitem beste Mannschaft. Bis zum Schluss hatte sie eine entsprechende Einstellung und Kondition. Deutschland gehört einfach nach oben. Dieser Erfolg war sicherlich ein Verdienst von Uwe Krupp und seinem Betreuerstab.“