Spielplan für den Deutschland-Cup 2019 steht festRussland, Slowakei und die Schweiz zu Gast

Bundestrainer Toni Söderholm. (Foto: dpa/picture alliance)Bundestrainer Toni Söderholm. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Yayla-Arena startet die deutsche Mannschaft am Donnerstag, 7. November, um 19.45 Uhr mit dem Duell gegen den Vorjahressieger aus Russland in das Turnier. Bereits um 16.15 Uhr wird der Deutschland-Cup durch die Partie der Slowakei gegen die Schweiz eröffnet. Das Turnier besteht, wie im internationalen Eishockey gewohnt, aus maximal zwei Spieltagen in Folge, deshalb haben die Mannschaften am Freitag Pause.

Am Samstag, 9. November, erwarten die Zuschauer die Partien Deutschland – Schweiz (13 Uhr) und Russland – Slowakei (16.30 Uhr). Den Turnierabschluss bilden am Sonntag, 10. November, die Duelle zwischen der Schweiz und Russland (11 Uhr) sowie Deutschland und der Slowakei (14.30 Uhr).

Bundestrainer Toni Söderholm: „Ich freue mich auf meinen ersten Deutschland-Cup als Bundestrainer der Nationalmannschaft. Mit der Schweiz, Russland und der Slowakei stehen uns attraktive Gegner gegenüber. Ich erwarte gegen die drei Nationen enge Spiele. Das Krefelder Publikum wird wieder für eine tolle Atmosphäre sorgen – ihnen möchten wir Eishockey auf international höchstem Niveau bieten.“

Der Spielplan:

07.11.2019, 16:15 Uhr: Slowakei – Schweiz

07.11.2019, 19:45 Uhr: Deutschland – Russland

09.11.2019, 13:00 Uhr: Deutschland – Schweiz

09.11.2019, 16:30 Uhr: Russland – Slowakei

10.11.2019, 11:00 Uhr: Schweiz – Russland

10.11.2019, 14:30 Uhr: Deutschland – Slowakei