Saisonstart für U18 Frauen-Nationalmannschaft„Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen"

Die U-18 Bundestrainerin der Frauen Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Die U-18 Bundestrainerin der Frauen Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom 17. bis 21. Juli 2019 trifft sich die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch im Bundesstützpunkt Füssen. Vier Torhüterinnen, elf Verteidigerinnen und 13 Stürmerinnen nehmen an der Maßnahme teil.

Die Mannschaft wird dabei zweimal am Tag auf das Eis gebeten und absolviert weiterhin zahlreiche Athletikeinheiten und Leistungstests.

Franziska Busch, U18 Frauen-Bundestrainerin: „Wir freuen uns, dass jetzt auch die Saison der U18 Frauen-Nationalmannschaft offiziell beginnt und wir uns nach langer Zeit wieder treffen. Das Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen. Wir werden die nächsten Monate nutzen, um uns bestmöglich darauf vorzubereiten. Der Sommerlehrgang in Füssen dient dazu, die Entwicklung und Athletik der Spielerinnen zu überprüfen und neue Spielerinnen zu integrieren. Außerdem werden wir schwerpunktmäßig neben den taktischen Grundlagen mit den Spielerinnen individuell an den technischen Fähigkeiten arbeiten.“