Ronny Arendt für Andreas Morczinietz

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bundestrainer Greg Poss hatte eine weitere Änderung in seinem Kader für die anstehenden

Länderspiele hinzunehmen. Heute musste Stürmer Andreas Morczinietz vom Tabellenschlusslicht

Hannover Scorpions seine Teilnahme wegen Überlastung absagen. Für ihn rückt Ronny Arendt von

den Augsburger Panthern ins Team. Der 24-jährige gebürtige Lausitzer absolvierte im Rahmen der

letztjährigen WM-Vorbereitung bereits vier Spiele für die Nationalmannschaft und erzielte dabei ein

Tor.