Poss-Debüt mit Niederlage: Deutschland unterlag den USA mit 1:5

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft startete unter der Regie von Greg Poss mit einer 1:5-Niederlage in den diesjährgen Deutschland-Cup. Der neue Bundestrainers Greg Poss verlor mit seiner DEB-Auswahl in Hamburg 1:5 gegen Deutschland-Cup-Sieger 2003 aus den USA. Torschütze für Deutschland war vor 13 000 Besuchern Jochen Hecht zum 1:1-Zwischenstand. Am Freitag geht es im seit November 2000 in Hannover durchgeführten Turnier gegen den Uralt-Rivalen aus der Schweiz. Es folgen die Spiele gegen die Slowakei und Weltmeister Kanada.